Sprache: DE | PL | ES
Ja zum Meister Symbolbild

Fachkraft für die Aufbereitung und Restaurierung historischer Kraftfahrzeuge - Oldtimer Modul 3 - Vollzeit

Neue Suche
Details
AnmeldungHier
Veranstaltungsnummer105081-0
Lehrgangszeitraum13.03.2017 - 24.03.2017
UnterrichtsformVollzeit
Lehrgangsdauer80 Std.
Unterrichtszeitmontags bis freitags von 7 bis 16 Uhr
LehrgangsortBerufsbildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Cottbus
Schorbuser Weg 2
03051 Cottbus
Lehrgangsinhalt

Den Oldtimer Aufbaukurs II "Rekonstruktion, Projektarbeit, Fahrzeugsysteme, Lackiertechnik" gliedern wir in 3 Themenschwerpunkte, die wir in fachlicher relevanter Vielfalt untersetzen:

Überprüfung und Instandsetzung wichtiger Fahrzeugsysteme:

  • Systematik von Montage-, Demontagearbeiten
  • teilweise Instandsetzung und Aufarbeiten von Motoren
  • teilweise Instandsetzung von Getrieben
  • teilweise Bremseninstandsetzung
  • Je nach Seminargruppen Anspruch - gehen wir thematisch fachlich in die Tiefe

Aufbereiten und Schützen der Oberfläche historischer Fahrzeuge:

  • Reparaturlackierung (Punktausbesserung, Ganzlackierung)
  • Ausgleich von Unebenheiten durch spachteln und schleifen
  • Oberflächen durch Grundieren, Füllern und Lackieren unter Beachtung der Lackaufbaustufen wiederherstellen und schützenAbwicklung einer Fahrzeugrestaurierung

Abwicklung einer Fahrzeugrestaurierung:

  • Fahrzeugidentifikation
  • Restaurierungskonzept
  • Fahrzeugbefund
  • Baugruppenbefund
  • Kostenermittlung
  • Dokumentation

Projektarbeit:

  • Fortführung der Projektarbeit "Rekonstruktion von Karosserieteilen historischer Fahrzeuge" aus dem Grundkurs II.
LehrgangsabschlussFortbildungsprüfungszeugnis der Handwerkskammer Cottbus
KostenKurs: 1.200,00 €
Prüfung: 230,00 €
FördermöglichkeitenBei einer Veranstaltungsgebühr ab 1.000,00 ? ist eine Förderung bis zu 70 % möglich: - Über die Möglichkeit der Förderung über die neue Weiterbildungsrichtlinie informieren Sie sich bei Frau Bolz oder Frau Schielei unter Telefon 0355 78422-16 oder -17 oder unter www.zab-arbeit.de bzw. www.zab-brandenburg.de - Achtung: Antragstellungen: spätestens 6 Wochen vor Lehrgangsbeginn unter http://www.ilb.de/de/arbeitsfoerderung/aktive_arbeit_programme/foerderung_der_beruflichen_weiterbildung_im_land_brandenburg/index.html , Weiterbildungen im Unternehmen können demnach mit 50 - 70 Prozent je nach Größe, max. 3.000 EUR pro Person, gefördert werden
Flyer/BroschüreDownload
TeilnahmebedingungenDownload
VoraussetzungenDie Teilnahme am Grund- und Aufbaukurs "Anfertigung und Rekonstruktion von Karosserieteilen" bildet die Voraussetzung für die erfolgreiche Teilnahme dieses Lehrgangsteiles.
Ansprechpartnernaumann@hwk-cottbus.deMatthias NaumannVeranstaltungsnummer 105081
AnmeldungHier

Seite empfehlen

Um diese Seite jemandem weiter zu empfehlen, füllen Sie bitte dieses Formular aus:

 
 

* Pflichtfeld

Veranstaltungen