Sprache: DE | PL | ES
Ja zum Meister Symbolbild

Innovationstag "Metall" - kostenfreier Workshop

Neue Suche
Details
AnmeldungFür diesen Kurs stehen die Gebühren nicht endgültig fest. Eine Buchung ist daher noch nicht möglich.
Für Fragen nehmen Sie bitte Kontakt über die angegebene E-Mail-Adresse mit der Handwerkskammer auf.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Veranstaltungsnummer105393-0
Lehrgangszeitraum15.03.2017 - 15.03.2017
UnterrichtsformTeilzeit
Lehrgangsdauer2 Std.
UnterrichtszeitFreitag, 15.00 bis 20.00 Uhr
Lehrgangsort

Lehrgangsinhalt

Ablauf:

15.00 - 15.05 Uhr: Eröffnung

15.05 - 16.05 Uhr: Herr Fahrenkrug (multiwatt Energiesysteme GmbH)
 
Projektbericht "M1-Energieüberschuss-Massivhaus"
Anforderungsprofil an ausführende Fachfirmen 

16.05 ¿ 16.10 Uhr: Anfragen, Diskussion

16.10 - 17.10 Uhr: Frau Scholz (VNG-Verbundnetz Gas AG)

Brennstoffzellen - Vom Feldtest zur Praxis

Exkurs Brennstoffzellentechnologien
Callux: Praxistest Brennstoffzelle für das Eigenheim
Anforderungen an das Fachhandwerk; Energiekosten und ¿erlöse; Förderungsmöglichkeiten 

17.10 - 17.15 Uhr: Anfragen, Diskussion

17.15 -18.00 Uhr: Vorstellung des Teilnehmerkreises
Kaffeepause/Imbiss/Kontaktaustausch/Fachgespräche

18.00 - 19.45 Uhr: Herr Vargas  (GEOCLIMADESIGN AG)

Projektberichte ¿ Planung, Umsetzung und erzielte Effekte energetischer Sanierungsmaßnahmen 

Auswahl der Energietechnik und Gesamtkonzeptes entsprechend der spezifischer Ausgangsbedingungen
Planung und Einbau des Wärmeverteilungssystems von geoclimadesign 
Wärmen oder Kühlen je nach Bedarf
Ergebnisse, Erfahrungen der Betreiber   

19.45 - 20.00 Uhr: Diskussion, Anfragen, Abschluss der Veranstaltung

LehrgangsabschlussBei Bedarf wird Ihnen ein Weiterbildungsnachweis erstellt.
Flyer/BroschüreDownload
AnmeldeunterlagenDownload
Ansprechpartnerbildung@hwk-cottbus.deElisa KruschelVeranstaltungsnummer 105393, Telefon +49 355 7835-555
AnmeldungFür diesen Kurs stehen die Gebühren nicht endgültig fest. Eine Buchung ist daher noch nicht möglich.
Für Fragen nehmen Sie bitte Kontakt über die angegebene E-Mail-Adresse mit der Handwerkskammer auf.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Seite empfehlen

Um diese Seite jemandem weiter zu empfehlen, füllen Sie bitte dieses Formular aus:

 
 

* Pflichtfeld

Veranstaltungen