Energieeffizienz
ponsulak_shutterstock

Energiestrategie: Land ermuntert zur Beteiligung

Frist für Hinweise endet am 21. Januar

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie hat den Entwurf seiner neuen Energiestrategie 2040 online gestellt. Damit möchte das Ministerium die in Brandenburg lebende und arbeitende Bevölkerung einladen, sich an der Weiterentwicklung der Strategie zu beteiligen. Zu finden ist der  Entwurf hier. 

Interessierte Bürger, die zum Strategieentwurf Stellung nehmen möchten, können das Ministerium per Post (Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg, Abteilung 3, Stichwort: Energiestrategie 2040, Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam) oder per E-Mail an energiestrategie2040@mwae.brandenburg.de erreichen.

Mit der zukünftigen Energiestrategie 2040 wird der Umbau des Energieversorgungssystems in Brandenburg, der bereits mit der ersten Energiestrategie 2008 begonnen wurde, weiter vorangetrieben und an die neuen wirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen angepasst. Basierend auf einem Gutachten zur Weiterentwicklung des Leitszenarios wurden strategische Ziele und Handlungsfelder definiert, um den Transformationsprozess zu einer klimaneutralen, umweltverträglichen, wirtschaftlichen, sicheren und gesellschaftlich akzeptierten Energieversorgung gezielt zu unterstützen.

 Terminkette

Die öffentliche Konsultation ist bis zum 21. Januar 2022 vorgesehen. Anschließend soll die finale Fassung der Energiestrategie 2040 erarbeitet werden, die dann vom Kabinett voraussichtlich im ersten Quartal 2022 beschlossen werden soll.



 Ihr Ansprechpartner

Bild Axel Bernhardt

Axel Bernhardt
Technischer Berater

Telefon 0355 7835-157
Telefax 0355 7835-284
bernhardt--at--hwk-cottbus.de