Man schaut nach Geld,Geld,Föderung,Fernglas
Milles-Studio_shutterstock

Finanzspritze für Betriebe: Jetzt Fördermittel sichern

Neue Technik, Aus- und Umbau von Betriebsgebäuden, Erweiterung des Fuhrparks oder Energiesparmaßnahmen? Solche Projekte sind notwendig, um den eigenen Betrieb zukunftsfähig zu gestalten. Was viele Unternehmer nicht wissen: Für fast alle Investitionen gibt es passende Förderprogramme aus Landes-, Bundes- oder EU-Mitteln.

Die Fördermittelexperten der Handwerkskammer Cottbus (HWK) bieten in der kostenfreien Informationsveranstaltung einen Überblick zur Förderlandschaft und helfen bei der Suche nach dem passenden Programm. Die Veranstaltung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB).

Die Referenten informieren dabei zu den Themen:

– Fördermittel kennenlernen und nutzen
– Finanzierung von Gründung und Nachfolge
– Einführung in die Konzepterstellung/Beantragung & Co
– Förderung beruflicher Weiterbildung

Referenten:

– Diplom-Betriebswirt (FH) Nils Günther, Betriebsberater HWK Cottbus
– André Schellhase, Fachkräfteentwickler HWK Cottbus
– Heinrich Weißhaupt, Förderberater der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB)

Termin:

Donnerstag, 24. Mai, 10 bis 12 Uhr
Handwerkskammer Cottbus, Meistersaal
Altmarkt 17, 03046 Cottbus



Anmeldung:

Christina Lukas
Assistentin Wirtschaftsförderung/Fachkräftesicherung

Telefon 0355 7835-153
Telefax 0355 7835-284
lukas--at--hwk-cottbus.de

Bild Herr Günther

Nils Günther

Betriebsberater

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-168
Telefax 0355 7835-284
guenther--at--hwk-cottbus.de