Geprüfte/-r Verkaufsleiter/-in im Lebensmittelhandwerk HwO

Mit dieser Aufstiegsfortbildung besteht für qualifizierte und berufserfahrene Fachverkäufer/-innen, aber auch für erfahrene Quereinsteiger aus den Bereichen Bäckerei, Konditorei und Fleischerei die Möglichkeit, einen anerkannten staatlichen Abschluss auf Meisterniveau zu erlangen.

Teilnehmer erhalten die Gelegenheit, spezifische Führungs- und vertiefende Verkaufsqualifikationen zu erwerben, die sie in Verbindung mit kaufmännischen sowie berufs- und arbeitspädagogischen Inhalten in die Lage versetzt, eigenständig und verantwortungsbewusst die Rolle einer/eines Filialleiters/in, Bezirksleiters/-in oder Verkaufsleiters/-in zu übernehmen, Personal zu führen und Lehrlinge auszubilden.

  



Wann finden die Module 1+2 der Fortbildung "Geprüfte/r Verkaufsleiter/in im Lebensmittelhandwerk" statt?

Termin(e) Verkaufsleiter im Lebensmittelhandwerk Modul 1+2 | Anmeldung

immer dienstags & donnerstags von 16.30 - 20.30 Uhr
und teilweise samstags von 8.00 - 15.00 Uhr

Wir koordinieren zur Zeit weitere Termine. Bekunden Sie ihr Interesse und wir melden uns sobald diese feststehen.

Manuela Knackmuß
Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Telefon 0355 7835-132
Telefax 0355 7835-315
knackmuss--at--hwk-cottbus.de

WhatsApp Beratung

Telefon 0171 5534398

Termine für die Module 3+4   finden mehrmals im Jahr an 3 Standorten statt.





Was sind die Inhalte der Fortbildung "Geprüfter Verkaufsleiter im Lebensmittelhandwerk" ?

Modul 1&2

LE 1 Informationen zu Rohstoffen und Herstellungsweisen aufbereiten und weitergeben

  • Warenkunde, Warendeklaration, grundsätze Ernährungslehre

LE 2 Vertriebskonzepte entwicklen

  • Verkaufspsychologie, Präsentation, Sonderfälle im Verkauf, Marktbeobachtung und -erschließung

LE 3 Warenströme und Retourenmanagement organisieren

LE 4 Qualitätsmanagement

  • Lebensmittelrecht, Hygiene, Arbeitsschutz, Infektionsschutz

LE 5 Betriebswirtschaftliche Kennzahlen ermitteln und für die Verkaufsleitung nutzen

  • Preisgestaltung, Optimierung betriebswirtschaftlicher Kennzahlen

LE 6 Marketing- und Präsentationskonzepte planen, umsetzen und optimieren

  • Gestaltung Schaufenster, Werbetafeln, Verkaufstheken, Onlinemarketing, Dekoration Erzeugnisse und Platten, Herrichten von Geschenkartikel

LE 7 Gastronomiekonzepte für Imbiss, Café und Außer-Haus-Service ausgestalten und realisieren

  • Gastronomiekonzepte, Snackarrangements

LE 8 Verkaufs- Verhandlungs- und Beratungsgespräche fachlich vorbereiten, führen und auswerten

  • Gesprächsanalyse

LE 9 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen führen, fördern und schulen

  • Personalgespräche, Mitarbeiterführung, Personalgewinnung
Modul 3 Betriebswirtschaft

Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen

  • Buchführung/Jahresabschluss
  • Kosten- und Leistungsrechnung, Teilsysteme Unternehmensrechnung
  • Handwerks- und Gewerberecht

Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten

  • Unternehmensgründung
  • Marketing
  • Verflechtungen des Handwerks in Wirtschaft und Gesellschaft
  • Finanzierung
  • Steuerrecht
  • Einteilung der Rechtsordnung
  • Private Altersvorsorge

Unternehmensstrategie entwickeln

  • Produktentwicklung
  • Personalwesen
  • Controlling
  • Arbeitsrecht/Sozialversicherungsrecht
  • Unternehmensnachfolge/-übergabe
  • Insolvenzverfahren
Modul 4 Ausbildereignung
  • Prüfund der Ausbildungsvoraussetzungen und Planung der Ausbildung
  • Vorbereitung der Ausbildung und durchführung der Einstellung von Auszubildenden
  • Durchführung der Ausbildung
  • Abschluss der Ausbildung



Zielgruppe/Zulassungsvoraussetzungen

  • Anerkannter Berufsabschluss zum/zur Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk
  • oder anerkannter Berufsabschluss in der Lebensmittelherstellung oder -verarbeitung
  • oder anerkannter Berufsabschluss zum Kaufmann / zur Kauffrau im Einzelhandel mit Bedienpraxis, die überwiegend im Lebensmittelhandwerk erworben wurde oder jeweils eine einschlägige Berufserfahrung
  • oder eine erfolgreich abgelegte Abschluss- oder Gesellenprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf und eine zweijährige einschlägige Berufspraxis
  • oder eine mindestens fünfjährige einschlägige Berufspraxis

 



Wie lange dauert und was kostet das Modul 1&2 ?

Die Gesamtkosten für Weiterbildung belaufen sich auf 2.100,- Euro zzgl. Prüfungsgebühr der prüfenden Stelle. Der Lehrgang dauert 245 Unterrichtsstunden.

Die Dauer, Termine und Kosten der Module 3+4 finden Sie hier 

Manuela Knackmuß
Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Telefon 0355 7835-132
Telefax 0355 7835-315
knackmuss--at--hwk-cottbus.de

WhatsApp Beratung

Telefon 0171 5534398



Wo finden die Module 1+2 der Fortbildung "Verkaufsleiter im Lebensmittelhandwerk" statt?

  • Im Berufsbildungs- und Technologiezentrum Gallinchen der Handwerkskammer Cottbus
  • Oberstufenzentrum 2 SPN


 


Johannes Mattner

Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-555
Telefax 0355 7835-315
j.mattner--at--hwk-cottbus.de

Manuela Knackmuß

Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-132
Telefax 0355 7835-315
knackmuss--at--hwk-cottbus.de

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0171 5534398