geralt-pixabay

Internationale Geschäftsbeziehungen im Handwerk

In der Baubranche und im Handwerk spielt die richtige Entscheidung für Geschäftspartnerschaften eine äußerst wichtige Rolle. Durch die globale Marktwirtschaft und internationale Onlinesuche ist es heute besonders einfach, sich vor Vertragsabschluss über potenzielle Geschäftspartner zu informieren und deren Reputation zu studieren.

Wer nicht nur auf den Preis schaut und das günstigste Angebot wählt, schließt den größten Fehler in Bezug auf Lieferanten und Hersteller aus, da er sich auf die Gesamtheit der Leistungen und nicht nur auf einen Teilbereich konzentriert.

Warum zuverlässige Partner in der Bau- und Handwerksbranche wichtig sind
Bei mittelständischen Handwerksfirmen oder Bauunternehmen ist es von Vorteil, wenn die Entscheidung für den ersten Geschäftspartner gleich die richtige Wahl ist. Dies gilt für Hersteller von Materialien und Werkzeug, für Lieferanten und Zulieferer, sowie für Teillieferanten gleichermaßen.

Zuverlässigkeit und Qualität im eigenen Unternehmen sind nur realisierbar, kann sich der Unternehmer auf seine Geschäftspartner verlassen und einen dementsprechend reibungslosen Ablauf seiner selbst angebotenen Leistungen realisieren. Unzuverlässigkeit der Partnerfirmen zieht immer die eigene Unpünktlichkeit nach sich. Der Endkunde richtet seine Beschwerde nicht an die Geschäftspartner des Bauunternehmers, sondern prangert dessen Leistung an und begünstigt damit ein negatives Image.

Fakten zur Wahl von Geschäftspartnern
Wie solvent ist ein Geschäftspartner und wie ist es um seine Zuverlässigkeit bestellt? Diese Frage spielt für den Unternehmer eine primäre Rolle und ist weitaus wichtiger, als die Fokussierung auf das preiswerteste Angebot. Bei Handwerkskammern und in Online Branchenbüchern, sowie durch Informationen aus Firmendatenbanken können Unternehmer Kenntnis zu relevanten Geschäftspartnern erhalten und ihre Wahl mit fundiertem Wissen treffen.

Wer die Suche nicht nur auf inländische Partner konzentriert, findet eine sehr große Auswahl an Möglichkeiten und wird durch Vergleiche zeitnah das beste Angebot finden. Vor einer endgültigen Entscheidung ist es ratsam, die Kommunikation mit potenziellen Partnern zu suchen und eventuell eine persönliche Konversation in Erwägung zu ziehen. Ein Überblick über die gewählte Produktionsstätte oder den Fuhrpark eines Zustellers.

Kooperation mit dem Ausland - Vorteile und Wissenswertes
Die Geschäftspartnerschaft mit ausländischen Lieferanten oder Herstellern, sowie Zulieferern aus dem Ausland kann die Kosten für das Unternehmen senken und dabei gleiche Qualität wie ein deutscher Geschäftspartner mit sich bringen. Zuverlässigkeit und die Pünktlichkeit bei Lieferungen, gleichbleibende und hochwertige Qualität nach EU-Norm und hohen Industriestandards, sowie verbindliche Terminvereinbarungen stehen im Vordergrund.

Um sich vor Überraschungen und Engpässen in der Erbringung der eigenen Dienstleistung zu schützen, sollte der Vertrag rechtssicher und die Leistung des Partners gewährleistet sein. Gerade in der Vertragsgestaltung können sich bei Kooperationen mit dem Ausland Fallstricke zeigen, die bei einer professionellen Übersetzung vermieden werden und Klarheit für beide Vertragsparteien bringen. Hierzu gehört auch, dass das Kleingedruckte zur Kenntnis genommen und dementsprechend fachkundig übersetzt wird. Es lohnt sich durchaus, im produzierenden Gewerbe auf ausländische Geschäftspartner zu schauen und sich dadurch günstige Konditionen bei hochwertiger Qualität zu sichern.

Die Geschäftspartnersuche - worauf muss man achten?
In der in- und ausländischen Suche kann man sehr oft auf persönliche Empfehlungen anderer Unternehmer vertrauen und sich für einen Hersteller oder Lieferanten entscheiden, der in langjähriger Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen bereits Qualität und Zuverlässigkeit präsentiert hat.

Auch Handwerkskammern oder Industrieportale sind Anlaufstellen, wo man Informationen erhalten und eine Übersicht zu den Möglichkeiten für Geschäftspartnerschaften sammeln kann. Ein Vergleich verschiedener Angebote lohnt sich und auch ein Prototyp sollte wenn nötig vom Hersteller gewährleistet werden. Die eigene Internetrecherche, sowie die Suche in Firmendatenbanken lohnt sich und führt sehr schnell zum Erfolg.

Das Fazit
Eine Geschäftspartnerschaft wird immer auf lange Zeit angestrebt und basiert auf Vertrauen. Um geeignete Geschäftspartner zu finden, können Unternehmer verschiedene Möglichkeiten nutzen und sollten sich immer umfassend informieren. Ein Vergleich ist von Vorteil, wird dieser nicht nur in den Konditionen, sondern mit gleicher Aufmerksamkeit für Qualität und Zuverlässigkeit vorgenommen. Empfehlungen anderer Unternehmer sorgen für weitere Vorteile.

Autor: Deutscher Medien Verlag GmbH, Cottbus
www.industrystock.de