Geld
image4you

Lastenfahrräder für Unternehmen jetzt mit Förderung

Handwerker können sich jetzt ein neu gekauftes Lastenfahrrad fördern lassen. Damit reagiert die Bundesregierung auf die drohenden Fahrverbote für Diesel-Automobile.

Die Anfang März veröffentlichte Fördermaßnahme unterstützt den Neukauf von Schwerlasträdern (Cargo-Bikes) mit bis zu 2.500 Euro bzw. 30 Prozent Zuschuss zum Kaufpreis. Die Förderung gilt für Schwerlasträder mit Elektroantrieb mit einer Ladekapazität von 150 Kilogramm und einem Kubikmeter Ladevolumen. Zusätzlich können sich Unternehmer auch Lastenanhänger oder Fahrradgespanne mit Elektroantrieb fördern lassen.

Die Förderung gilt rückwirkend für Lastenfahrräder, die nach dem 29.11.2017 von Unternehmen gekauft wurden.



Logo Mittelstandsinitiative
Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite des Bundesamtes für Wirtschaft und Aus-fuhrkontrolle (BAFA):  www.bafa.de/DE/Energie/Energieeffizienz/Kleinserien_Klimaschutzprodukte/Schwerlastenfahrraeder/schwerlastenfahrraeder_node.html



Konkrete Tipps, wie Unternehmer mit ihrem Fuhrpark Kosten sparen, finden Sie unter:

www.energieeffizienz-handwerk.de/querschnittsthemen/326/Einf%C3%BChrung+%26amp%3B+Grundlagen