Pressemitteilungen Mai 2020

 
Ausbildung,Lehrstelle,Lehrstellenberatung,Ausbildungsberatung,Junge macht Ausbildung im Handwerk

Meisterklasse Maurer Lehrbauhof der Handwerkskammer Cottbus

Ausbildung,Lehre,Mädchen ist in einer Ausbildung,Frau im Handwerk,Tischler Ausbildung,Schreiner Ausbildung

Mit der Lehrstellen-Hotline die passende Ausbildung finden

HWK Cottbus startet in heiße Vermittlungsphase

Bei Anruf Lehrstelle! Im Monat Juni haben Jugendliche wieder die Möglichkeit, sich telefonisch bei den Ausbildungsberatern der Handwerkskammer Cottbus (HWK) über freie Lehrstellen im Handwerk zu informieren. Die Mitarbeiter sind immer montags bis freitags unter der Nummer 0355 7835-223 zu erreichen.


Andreas Klaue Reifen Tauchmann

Zukunft im Handwerk: 150. Lehrvertrag unterschrieben

Start des neuen Ausbildungsjahrgangs im Herbst 2020

Viele Jugendliche, die derzeit kurz vor dem Schulabschluss stehen, sichern sich jetzt ihre Ausbildung. Bisher wurden bereits 150 Lehrverträge im Kammerbezirk der Handwerkskammer Cottbus (HWK) unterschrieben. Auch Johannes Röber aus Zeuthen hat sich für eine Ausbildung im regionalen Handwerk entschieden. Ab August ist er Lehrling bei der Reifen Tauchmann GmbH.


Diversity Menschen

Handwerk in Südbrandenburg bietet Chancen für alle Menschen

Diversity-Tag: HWK Cottbus mit Chats zur Integration in Arbeit

In rund fünf Prozent aller Handwerksbetriebe arbeiten Menschen ausländischer Herkunft in Führungspositionen. Zum 8. deutschlandweiten Diversity-Tag, dem Tag für Vielfalt, bietet die Handwerkskammer Cottbus (HWK) zwei Online-Chats über ihren Facebook-Kanal an.


Minister Steinbach Bürgermeister

Wirtschaftsminister Steinbach ehrt "Lehrling des Monats"

Werbung für duale Ausbildung

Die  Kirche  in  Wiepersdorf  hat  im  Rahmen  der  Dachsanierung  zwei neue  Fledermausgauben  erhalten.  Eine  davon wurde von Markus Rossa, Lehrling bei der Zimmerei Thielke GmbH  &  Co.  KG im  2.  Lehrjahr, selbstständig  angefertigt. Im  Mai  erhält  er  den  Titel  „Lehrling  des  Monats“  von  der Handwerkskammer  Cottbus  (HWK)  und  dem Versorgungswerk der HWK Cottbus e.V.


Hilfe bei der Ausbildung

Traumjob trotz Pandemiezeit: HWK-Webinar zu Lehrstellen

Finde ich trotz der aktuellen Einschränkungen einen Ausbildungsplatz? Wann startet das neue Ausbildungsjahr und wer hilft mir bei der Suche nach der richtigen Lehrstelle? Die Handwerkskammer Cottbus bietet zwei Webinare an, um Antworten zu geben. 


Porträt Peter Dreißig Präsident der Handwerkskammer Cottbus

Unzureichender Kita- und Schulbetrieb bremst das Handwerk

HWK Cottbus fordert mehr Mut und kreativere Lösungen

Die Handwerkskammer Cottbus (HWK) kritisiert die von Bildungsministerin Britta Ernst vorgestellten Pläne zur Öffnung von Schulen und Kindergärten. "Das kann nicht die Lösung für ein Bundesland mit solch niedrigen Infektionszahlen sein", sagt HWK-Präsident Peter Dreißig.


Polier,AvO,Auftragsverantwortlicher vor Ort

Handwerker fordern mehr Aufträge von Kommunen

Einnahmen dringend benötigt / Investitionsstau auflösen

Etliche Handwerksbetriebe haben in den vergangenen Wochen weniger Aufträge von der öffentlichen Hand bekommen. Das geht aus einer Umfrage der Kreishandwerkerschaft Cottbus/Spree-Neiße unter Innungsbetrieben hervor. Demnach verzeichnen 37 Prozent der antwortenden Unternehmen entsprechende Rückgänge. Dabei benötigen die Betriebe gerade jetzt neue Einnahmen.


Tischlerei, beruf, arbeit, arbeiten, sicherheit, arbeitsschutz, werkbank, werkzeug, hobelspäne, späne, holzspäne, wirtschaft, gewerbe, tischler, tischlerei, schreiner, schreinerei, zimmerer, zimmerei, möbelbau, werkstatt, hand, werkzeuge, handwerk, handwerker, schreinern, mann, hobel, hobelbank, hobeln, hände, handhobel, bohren, sägen, anreißen, anzeichnen, holz, werkstoff, material, ohrenschützer, arbeitskleidung, meister, lehre, lehrling, ausbildung, service, branche, bau, bauen, stemmen, stemmeisen

Arbeitsschutzstandards in der Coronakrise: HWK-Webinar

Umsetzungsempfehlungen für die betriebliche Praxis

Die Corona-Pandemie stellt das Handwerk vor neue Herausforderungen. Um Handwerker und Kunden vor einer Ansteckung zu schützen und das Risiko zu reduzieren, sind Arbeitsschutzstandards umzusetzen. Ein betrieblicher Pandemieplan hilft dem Unternehmen darauf vorbereitet zu sein, wenn plötzlich viele Beschäftigte gleichzeitig erkranken oder wegen der Betreuung erkrankter Familienmitglieder ausfallen. Im Webinar der Handwerkskammer Cottbus (HWK) werden aktuelle Arbeitsschutzstandards vorgestellt.

 


Kosmetik

Handwerkskammer Cottbus fordert Öffnung von Kosmetikbetrieben

Wirtschaftliche Folgen für Betriebsinhaber katastrophal

Während Geschäfte mit Auflagen wieder geöffnet sind oder ab 4. Mai ihrer Tätigkeit nachgehen können, warten Kosmetiker in Südbrandenburg händeringend auf ein positives Signal. Die Handwerkskammer Cottbus (HWK) spricht sich dafür aus, dass auch diese Berufsgruppe wieder arbeiten darf.