DOC RABE Media - Fotolia

Rentenberatung in der Handwerkskammer Cottbus

Rentenberatungen für aktiv tätige Handwerker aber auch für Handwerker, die sich bereits im Ruhestand befinden, bietet die Handwerkskammer Cottbus an. Diese führen wir gemeinsam mit der Deutschen Rentenversicherung Bund Rentensprechstunden durch.

In Ergänzung zu bestehenden Beratungsangeboten unseres Hauses bieten wir Ihnen:

  • fachkompetente, unabhängige Beratung zu allen Fragen der gesetzlichen Rentenversicherung durch einen Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund
  • zeitnahe, unmittelbare Lösung des Problems und Entscheidungshilfe im Sinne und zum Vorteil des Handwerkers
  • spürbare Zeitersparnis durch Terminabstimmung durch die Handwerkskammer vor Ort.

Der Leistungsumfang besteht aus:

  • kostenloser Rat und Auskunft in allen Renten- und Versicherungsangelegenheiten
  • Hilfestellung bei der Beschaffung fehlender Unterlagen sowie Beglaubigung rentenrechtlich relevanter Dokumente
  • Aufnahme von Anträgen auf Kontenklärung, zur Befreiung von der Versicherungspflicht und zur Zahlung von freiwilligen Beiträgen
  • Hilfe bei der Klärung von Ansprüchen aus den Versorgungssystemen der ehemaligen DDR
  • Beratung und Unterstützung bei der Einrichtung von Mini-Job-Verhältnissen mit Aufstockung der Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung
  • Unterstützung bei der Auffüllung von Anwartschaftszeiten und der Nutzung von Vertrauensschutzregelungen

Die Beratungen werden, unter Terminvergabe, durchgeführt von:

Wolfgang Adam,
Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung

Der Beratungsort ist die Handwerkskammer Cottbus, Altmarkt 17, 03046 Cottbus

Terminwünsche nehmen wir gern unter 0355 7835-444 oder per E-Mail hwk@hwk-cottbus.de entgegen!