franco-lucato_shutterstock

Sachkundelehrgang für die mikrobiologische Trinkwasserprobenahme - Weiterbildung

Basisschulung für die mikrobiologische Trinkwasserprobenahme gemäß DIN EN ISO 19548 nach Trinkwasserverordnung mit Kenntnisnachweis



Die Weiterbildung "Sachkundelehrgang für die mikrobiologische Trinkwasserprobenahme" ist ein praxisorientiertes Seminar, zur Durchführung der Probenahme für Dienstleistungsunternehmen. Die Qualität des Trinkwassers muss insbesondere in öffentlich und gewerblich genutzten Gebäuden und Liegenschaften regelmäßig kontrolliert werden. Die entsprechende Regelungen sind in der Trinkwasserverordnung (TrinkwV) und im technischen Regelwerk festgelegt. Darüber hinaus werden zunehmend auch für weitere Objekte Wasseruntersuchungen gefordert. (Ausschreibungsbedingungen, Arbeitsschutz, Lebensmittelhygiene usw.)

Die Untersuchungen der Proben nach TrinkwV ist nur in akkredierten und amtlich gelisteten Untersuchungsstellen zulässig. Allerdings kann die Probenentnahme bei Vorliegen der entsprechenden Qualifikation auch durch laborexternes Personal durchgeführt werden. Hierzu müssen sogenannte Trinkwasserprobenehmer geschult und benannt sein. Die Probenehmer müssen zusätzlich in das Qualitätsmanagementsystem der akkredierten Labore eingebunden sein. Die relevanten Schulungsinhalte und die Schulungsdauer sind in den "Anforderungen bei der Akkreditierung von Trinkwasserlaboren" der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) beschrieben. Nach dem Besuch unserer Weiterbildung "Sachkundelehrgang für die mikrobiologische Trinkwasserprobenahme" verfügen Sie über das notwendige Fachwissen, um Wasserproben fachgerecht zu entnehmen, zu dokumentieren und zu transportieren.

 

Wann findet die Weiterbildung statt?

Termin(e) Sachkundelehrgang Trinkwasserprobenahme | Anmeldung

auf Anfrage

Wir koordinieren zur Zeit weitere Termine. Bekunden Sie ihr Interesse und wir melden uns sobald diese feststehen.

Manuela Knackmuß
Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Telefon 0355 7835-132
Telefax 0355 7835-315
knackmuss--at--hwk-cottbus.de

WhatsApp Beratung

Telefon 0171 5534398



Zielgruppe für den Sachkundelehrgang "mikrobiologische Trinkwasserprobenahme"

SHK-Meister und Gesellen und Mitarbeiter des Facility-Managements

 



Was sind die Inhalte diese Weiterbildung?

Rechtliche und technische Aspekte für eine Entnahme von Wasserproben
  • Trinkwasserverordnung (2001)
  • DIN 19548
  • DIN 17025
  • DVGW 551, twin Nr. 06
  • BG-Vorschriften und Regeln zur Unfallverhütung
  • Empfehlungen des Umweltbundesamtes
Naturwissenschaftliche Grundlagen
  • mikrobiologische Aspekte zum Thema Legionellen
  • mikrobiologische Beschreibung
  • Vorkommen
  • Krankheitsbild
Qualitätssicherungsmaßnahmen bei der mikrobiologischen Probenahme
  • Die Technik der Trinkwasserprobenahme
  • Begriffe, Definitionen
  • Ausrüstung
  • Probeentnahmestellen
  • Probeentnahmetechniken
  • Probenahmegefäße, Probenvolumina
  • Vor-Ort-Messungen
  • Probenahmeprotokoll
  • Probentransport
  • häufige Fehlerquellen Prüfbericht
Praktischer Teil
  • Übung der Probenahme von Trinkwasserproben
  • Demonstration
  • Durchführung der Probenahme von jedem Kursteilnehmer
  • Bestimmung der Temperatur



Wie lange dauert und was kostet die Weiterbildung?

Die Gesamtkosten für das Intensivseminar "Kalkulation für SHK-Betriebe" belaufen sich auf 120,- Euro, zzgl. 75,- Euro Gebühr für die Prüfung und die Aufnahme in das QM-System des Gemeinschaftslabor Cotbus MVZ für Labormedizin, Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie, GbR + Zertifikat. Der Lehrgang dauert 8 Unterrichtsstunden. Im Anschluss an den Unterricht erfolgt die schriftliche Prüfung über die Inhalte der Schulung. Ab 16.30 Uhr Besprechung der Prüfungsfragen und Ausgabe der Zertifikate.

Johannes Mattner
Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Telefon 0355 7835-555
Telefax 0355 7835-315
j.mattner--at--hwk-cottbus.de

WhatsApp Beratung

Telefon 0171 5534398



Wo findet der Sachkundelehrgang statt?

Im Berufsbildungs- und Technologiezentrum   der Handwerkskammer Cottbus.



 



Johannes Mattner

Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-555
Telefax 0355 7835-315
j.mattner--at--hwk-cottbus.de

Manuela Knackmuß

Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-132
Telefax 0355 7835-315
knackmuss--at--hwk-cottbus.de

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0171 5534398