violetkaipa - Fotolia

Weiterbildung für die Energieeffizienz

Energieeffizienz - ein Thema, welches seit einigen Jahren immer mehr an Bedeutung gewinnt. Durch Änderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) und weiteren Richtlinien ist der Anspruch an die Fachkräfte im Handwerk gestiegen. Es gilt nicht nur neue Anlagen so energieeffizient wie möglich zu gestalten, sondern auch bereits installierte Systeme an die aktuellen Anforderungen anzupassen.

Gebäudesanierung. Es wird notwendig die energetische Gebäudesanierung unter Beachtung der bauphysikalischen und baukonstruktiven Aspekte zu betrachten. Die Änderung der Heizung, Lüftung oder sonstiger Gebäudetechnik gilt es so zu planen, dass insbesondere der Wärme- und Feuchteschutz, welcher einen besonderen Stellenwert in der EnEV einnimmt, erhalten oder sogar verbessert wird.

Energietechnik. Im Rahmen der Feststellung, dass jede Sanierungsmaßnahme ein sehr spezifisches Vorhaben ist, gilt auch die Aussage, dass eine Änderung in der Energieversorgung des Hauses wohl überlegt sein muss. Da jede konventionelle aber auch regenerative Energietechnik sein Vor- und Nachteile hat, gilt es technische Eckwerte und Besonderheiten der Planung zu berücksichtigen und in die Aufwand-Nutzungsbetrachtungen einzubinden.

Gebäudeleittechnik. Die Licht- und Regelungstechnik muss bei Überlegungen zu möglichen Energieeinsparungen ebenfalls beleuchtet werden. Mit der Darstellung von technischen Zusammenhängen im Überblick können mögliche Potenziale der Energieeinsparung aufgezeigt und kritisch hinterfragt werden.

Bauwerksdiagnostik. Die Arbeiten am Gebäudebestand nehmen zu, sodass eine Beachtung der bauphysikalischen und baubiologischen Aspekte zwingend erforderlich ist. Der genauen Analyse des Ist-Zustandes kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu. Mit einzelnen Messmethoden und durch die Interpretation und Bewertung der Messergebnisse können ebenfalls die Belange der Baubiologie beachtet werden.

Damit Sie in allen Fragen zur Energieeffizienz auf dem neuesten Stand sind, empfiehlt es sich, Weiterbildungn zu absolvieren. So bleiben Sie immer aktuell und bekommen auch zu aktuellen Problemen neue Lösungsansätze.

Weiterbildungsangebote Enegieffizienz

André Schellhase

Weiterbildung

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-141
Telefax 0355 7835-315
schellhase--at--hwk-cottbus.de

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0171 5534398