Bedienberechtigung: Ausbildung von Turmdrehkranfahren gemäß DGUV Vorschrift 52 / DGUV Grundsatz 309-303 - funk- u. führerhausgesteuert

ausreichend freie Plätze

Kosten

Kurs: 890,00 €
förderfähig

Unterricht

22.11.2021 - 26.11.2021
5 Tage, 1 Tag Theorie, 4 Tage prakische Einweisung und Prfüfung
Vollzeit
Lehrgangsdauer 40 Std.

Lehrgangsort

Cottbus

Ansprechpartner
Elisa Kruschel
Telefon +49 355 7835-262

Veranstaltungsnummer 107844-0

  • Arbeits- und Betriebssicherheit (Standsicherheit, Ausladung, Tragfähigkeit)
  • Rechtliche Vorschriften (DGUV Vorschrift 1, DGUV Vorschrift 52, DGUV
  • Grundsatz 309-303, DGUV Regel 100-500, DGUV Vorschrift 38)
  • Arbeitsweise und Einsatzmöglichkeiten
  • Sicherer Umgang mit Turmdrehkranen
  • Elektrische Anlagen und Betriebsmittel (DGUV Vorschrift 3)
  • Auswahl von Lastaufnahmemitteln und Anschlagmöglichkeiten
  • Betriebssicherheitskontrollen vor Arbeitsaufnahme (Krankontrollbuch)
  • Verständigung Kranfahrer / Anschläger
  • Auswertung Unfälle und Havarien mit Turmdrehkranen
  • Erkennen und Beseitigen von Störungen
  • Durchführung praktischer Übungen mit einem Turmdrehkran
Flyer/Broschüre

Download

Voraussetzungen

Die Schulung dauert normalerweise 9 Tage, d. h. Vorkenntnisse der Teilnehmer müssen vorhanden sein.

Lehrgangsabschluss

berufsgenossenschaftlich anerkannter Fahrausweis für Turmdrehkrane (flurbedient)

Lehrgangszeitraum

22.11.2021 - 26.11.2021


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Kosten

Kurs: 890,00 €
förderfähig

Teilnahmebedingungen

Download

Lehrplan

50 % Förderung möglich Informieren Sie sich bei Frau Bolz oder Frau Krüger unter Telefon 0355 78422-16 oder -17 oder unter www.wfbb.de
Zertifizierung