Explosionsschutz ATEX Seminar

ausreichend freie Plätze

Kosten

Kurs: 239,00 €
förderfähig

Unterricht

16.12.2021
Mittwoch 9.30 bis 16.45 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 8 Std.

Lehrgangsort
Altmarkt 17
03046 Cottbus
Meistersaal
Ansprechpartner
Johannes Mattner
Telefon +49 355 7835-555

Veranstaltungsnummer 107608-0

Durch die ATEX-Richtlinie ist im europäischen Regelwerk der Explosionsschutz vollständig harmonisiert worden. Verordnungen und Gesetze sind innerhalb der europäischen Gemeinschaft angepasst worden. Gemäß der ATEX-Richtlinie werden Geräte und Schutzsysteme in Gerätegruppen und Kategorien eingeteilt. Zur Beurteilung der Explosionsgefahr muss zuerst ermittelt werden, ob und unter welchen Voraussetzungen sich eine explosionsfähige Atmosphäre bilden kann. Diese Beurteilung muss der Betreiber von Anlagen vornehmen. Mit diesem Kurs sind die Teilnehmer befähigt Prüfungen an EX-Anlagen außerhalb des eigenen Betriebes durchzuführen und zu dokumentieren.
 

  • Richtlinien und Verordnungen
  • Grundlagen für Gefährdungsbeurteilungen
  • Zündschutzarten
  • Errichtung und Betrieb von elektrischen Betriebsmitteln und Anlagen
  • Bestandschutz und Weiterbetrieb von Betriebsmitteln und Anlagen
  • Abschlussdiskussion
     
Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an Sie als Handwerker, Aufsichtsbehörden, Mitarbeiter in Planungs- und Umweltämtern, Mitarbeiter von Planungs- und Ingenieurbüros, Umweltverbänden, Umweltbeauftragte, Führungskräfte in gewerblichen Unternehmen, etc.

Flyer/Broschüre

Download

Lehrgangsabschluss

Teilnahmebestätigung der Handwerkskammer Cottbus

Lehrgangszeitraum

16.12.2021


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Kosten

Kurs: 239,00 €
förderfähig

Teilnahmebedingungen

Download

Lehrplan

Bildungsprämie (www.bildungspraemie.info) - Eine Förderung bis zu 50 % ist möglich!
Zertifizierung