Fachkraft für die Aufbereitung und Restaurierung historischer Kraftfahrzeuge - Oldtimer Modul 1 - Vollzeit

ausgebucht

Kosten

Kurs: 1.200,00 €
förderfähig

Unterricht

12.09.2022 - 23.09.2022
Montag bis Freitag, jeweils von 8 bis 17 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 80 Std.

Lehrgangsort
Schorbuser Weg 2
03051 Cottbus
Karosseriewerkstatt (Kfz 4)
Ansprechpartner
Matthias Naumann
Telefon +49 355 7835-147

Veranstaltungsnummer 108297-0

Der Einstieg in die professionelle Oldtimerrestaurierung ist verkappt, da es keinen Ausbildungsberuf der seinen Fokus darauf gelegt hat gibt. Offensichtlich gibt es zunehmend weniger Spezialisten am Markt, die ihr Wissen an den wissbegierigen Nachwuchs weitergeben können. Das für die Restaurierung von Oldtimern notwendige Fachwissen und Können droht so verloren zu gehen. Mit den Oldtimer Kursen der HWK Cottbus - arbeiten wir bewusst dagegen an. Ob Fachkraft oder privater Oldtimerliebhaber - wir vermitteln neues Bewusstsein und praktisches Restaurations Know-how. Schritt für Schritt werden in dem Oldtimer Seminar die Reparatur und das Herstellen von Oldtimer Karosserieteilen geübt und projektbezogen angewandt.

Inhalte:

Bördeln, Falzen, Kanten, Schweifen von Karosserieblechen
Manuelles treiben von Blechen (mit Hammer und Sandsack)
Einziehen von Blechen
Anfertigen von Sicken manuell und mit der Maschine
Strecken und Stauchen mit dem Handformer
Verschwämmen (verzinnen) einzelner Oldtimer Karosserie Bauteile
Anwendung unterschiedlicher Trenn- und Fügeverfahren
Dokumentation der durchgeführten Restaurationsarbeiten

Ziel

Fachgerechtes Restaurieren eines Oldtimers

Zielgruppe

Interessierte Fachleute mit handwerklichen Erfahrungen und Fertigkeiten in der Karosserieinstandsetzung bzw. Aufarbeitung historischer Kraftfahrzeuge sowie private interessierte Oldtimer Liebhaber. Sie sind sich unschlüssig? Wir beraten Sie gern und finden gemeinsam das passende Oldtimer Seminar.

Flyer/Broschüre

Download

Lehrgangsabschluss

Teilnahmebestätigung der Handwerkskammer Cottbus

Lehrgangszeitraum

12.09.2022 - 23.09.2022


Teilnehmerzahl

Keine Plätze frei


Kosten

Kurs: 1.200,00 €
förderfähig

Teilnahmebedingungen

Download

Für diesen Kurs stehen keine freien Plätze zur Verfügung. Eine Buchung ist daher nicht möglich.
Für Fragen nehmen Sie bitte Kontakt über die angegebene E-Mail-Adresse mit der Handwerkskammer auf.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Lehrplan

Bei einer Veranstaltungsgebühr ab 1.000,00 € ist eine Förderung bis zu 70 % möglich: Über die Möglichkeit der Förderung über die neue Weiterbildungsrichtlinie informieren Sie sich bei Frau Bolz oder Frau Schielei unter Telefon 0355 78422-16 oder -17 oder unter www.zab-arbeit.de bzw. www.zab-brandenburg.de Achtung: Antragstellungen: 6 Wochen vor Lehrgangsbeginn unter http://www.ilb.de/de/arbeitsfoerderung/aktive_arbeit_programme/foerderung_der_beruflichen_weiterbildung_im_land_brandenburg/index.html , Weiterbildungen im Unternehmen können demnach mit 50 - 70 Prozent je nach Größe, max. 3.000 EUR pro Person, gefördert werden
Zertifizierung