Fachseminar zur TRGS 521 KMF - Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten mit alter Mineralwolle Künstliche Mineralfasern -KMF Faserstäube

ausreichend freie Plätze

Kosten

Kurs: 249,00 €
förderfähig

Unterricht

04.03.2020
Mittwoch, 8 - 16 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 8 Std.

Lehrgangsort
Werner-Seelenbinder-Straße 24
01983 Großräschen
Theorieraum 4, 1.OG
Ansprechpartner
Elisa Kruschel
Telefon +49 355 7835-262

Veranstaltungsnummer 106942-0

  • Überblick über die gültigen gesetzlichen Regelungen für künstliche Mineralfasern
  • Beurteilungsgrundlage und Einstufung für künstliche Mineralfasern,
  • Probenahme und Analysemethoden von KMF
  • Handlungsempfehlungen und Sanierungsnotwendigkeiten zu KMF - Produkten
  • Einstufung in Expositionskategorien
  • Schutzmaßnahmen bei Abbruch, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten mit alter Mineralwolle
Ziel

Es wird der aktuelle Stand der Vorschriften zu KMF - Produkten, sowie die entsprechende Fachkunde für eine Gefährdungsbeurteilung, Einstufung in Expositionskategorien und Schutzmaßnahmen für Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten mit alter Mineralwolle vermittelt.

Zielgruppe

Unternehmen, die Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten mit alter Mineralwolle nach TRGS 521 durchführen

Flyer/Broschüre

Download

Lehrgangsabschluss

Teilnahmebescheinigung

Lehrgangszeitraum

04.03.2020


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Kosten

Kurs: 249,00 €
förderfähig

Teilnahmebedingungen

Download

Lehrplan

50 % Förderung möglich: Über die Möglichkeit der Förderung informieren Sie sich unter www.hwk-cottbus.de/foerderung
Zertifizierung