Gebäudeenergieberater/-in (HWK)

ausreichend freie Plätze

Kosten

Kurs: 1.995,00 €
Prüfung: 475,00 €
förderfähig

Unterricht

27.08.2021 - 26.02.2022
freitags von 16:30 bis 20:15 Uhr, samstags 8 bis 15:15 Uhr
Teilzeit
Lehrgangsdauer 240 Std.

Lehrgangsort
Schorbuser Weg 2
03051 Cottbus
Theorieraum 7/1
Ansprechpartner
Johannes Mattner
Telefon +49 355 7835-555

Veranstaltungsnummer 107402-0

Der Lehrgang bereitet Sie auf die Fortbildungsprüfung "Gebäudeenergieberater (HWK)" vor. Mit bestandendener Prüfung sind Sie ein kompetenter Ansprechpartner zum Thema Modernisierung und Sanierung von Wohngebäuden unter energetischen Aspekten. Der Lehrgang Gebäudeenergieberater gilt als notwendige Qualifizierung für die Eintragung in die Energie-Effizienz-Expertenliste (dena-Liste). Gut ausgebildete Gebäudeenergieberater sind Ansprechpartner Nr. 1, Sie können Ihre Kunden unter Einbezug der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV) und aktuellen Förderrichtlinien (KfW,BAFA) optimal bei der Planung und Durchführung von energiesparenden Maßnahmen an Gebäuden betreuen.

 
Bauwerk und Baukonstruktion
Baustoffkunde
Baukonstruktion
Umweltschutz/Baustoffrecycling
Bauphysik
Wärmeschutz
Feuchteschutz
Schallschutz
Brandschutz
Technische Anlagen
Energie- und Umwelttechnik
Anlagentechnik: Heizung
Anlagentechnik: Raumlufttechnik/Klimatisierung
Anlagentechnik: Beleuchtungstechnik
Anlagentechnik: Elektrotechnik
Erneuerbare Energien

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter mit Planungsaufgaben im Unternehmen, die zukünftig den DENA-Energie-Pass ausstellen und das Geschäftsfeld der gewerkeübergreifenden Energieberatung aufbauen wollen.

Flyer/Broschüre

Download

Lehrgangsabschluss

Fortbildungsprüfungszeugnis (gilt als Voraussetzung für die Ausstellung des Gebäudepasses, der geförderten "Vor-Ort-Beratung" und der Leistung im KfW-Berater-Pool)

Lehrgangszeitraum

27.08.2021 - 26.02.2022


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Kosten

Kurs: 1.995,00 €
Prüfung: 475,00 €
förderfähig

Lehrplan

www.wfbb.de
Zertifizierung