Gebäudeenergieberater/-in (HWK)

ausreichend freie Plätze

Kosten

Kurs: 1.995,00 €
Prüfung: 475,00 €
förderfähig

Unterricht

26.08.2022 - 25.02.2023
freitags von 16:30 bis 20:15 Uhr, samstags 8 bis 15:15 Uhr
Teilzeit
Lehrgangsdauer 240 Std.

Lehrgangsort
Schorbuser Weg 2
03051 Cottbus
Theorieraum 7/1
Ansprechpartner
Johannes Mattner
Telefon +49 355 7835-555

Veranstaltungsnummer 108114-0

Energieeinsparung - Hintergründe und Trends
- Energienutzung und -verbrauch
- Energienutzung und -verbrauch
- CO2-Problematik bzw. Treibhauseffekt
- Endlichkeit der fossilen Brennstoffe
- Kostenentwicklung bei Energieträgern
- Rebound-Effekte bei Energieeffizienzmaßnahmen
Baustoffkunde und Baukonstruktion
- Einteilung von Baustoffen: Mineralische Baustoffe, Metallische Baustoffe, Organische Baustoffe, Wärmedämmstoffe
- Statische Belastung von Bauwerken
- Bauarten
- Konstruktiver Feuchteschutz
- Gründungen von Gebäuden und Konstruktionen von Kellern
- Außenwand- und Innenwandkonstruktionen
- Decken- und Fußbodenkonstruktionen
- Dachkonstruktionen
Bauphysik
- Wärmeschutz
- Schallschutz
- Brandschutz
- Feuchteschutz
Energieeinsparungsverordnung
- Das Konzept der EnEV
- Wesentliche Anforderungen an neu zu entrichtende Gebäude
- GebäudeEnergieGesetz (GEG)
- Änderungen an bestehende Gebäuden
- Heizungstechnische Anlagen, Warmwasseranlagen
- Energieausweis
- Verbraucherbezogene Energieausweise
- Referenzgebäudeverfahren
- Nachweise und Überprüfungspflichten
- Nachweis sommerlicher Wärmeschutz
- Rechtliche Rahmenbedingungen und Förderprogramme
Technische Anlagen
- Energie- und Umwelttechnik
- Heizungstechnik
- Brennstoffe
- Gesetzliche Regelungen für haustechnische Anlagen
- Auslegung und Dimensionierung von Wärmeerzeugern
- Lüftungstechnik
- Elektrotechnik
Modernisierungsplanung
- Energiekonzept: Ziele, Entwicklung, Energiegutachten und Sanierungsfahrplan
- Denkmalschutz bei der Modernisierungsplanung
- Artenschutz bei der Modernisierung von Gebäuden
- Abfallorganisation beim Bauen im Bestand
- Aufstellung einer Kosten-/Nutzenrechnung der geplanten Modernisierungsmaßnahme
- Wirtschaftlichkeit von Energiesparmaßnahmen
- Förderprogramme für Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen
- Qualitätsprüfung - Blower-Door und Thermographie
Dena-Weiterbildungen
- Wasserstoff in Einfamilienhäuser als Energieträger
- Energieeffizienz von Gebäuden / Gebäudeenergiegesetz - - Aktuelle Anforderungen und Förderprogramme
- Building Information Modeling (BIM) im Handwerk ¿ Basiskurs

 

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter mit Planungsaufgaben im Unternehmen, die zukünftig den DENA-Energie-Pass ausstellen und das Geschäftsfeld der gewerkeübergreifenden Energieberatung aufbauen wollen.

Flyer/Broschüre

Download

Lehrgangsabschluss

Fortbildungsprüfungszeugnis (gilt als Voraussetzung für die Ausstellung des Gebäudepasses, der geförderten "Vor-Ort-Beratung" und der Leistung im KfW-Berater-Pool)

Lehrgangszeitraum

26.08.2022 - 25.02.2023


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Kosten

Kurs: 1.995,00 €
Prüfung: 475,00 €
förderfähig

Lehrplan

www.wfbb.de
Zertifizierung