Geprüfter Betriebswirt/Geprüfte Betriebswirtin nach der Handwerksordnung (HwO) Teilzeit

ausreichend freie Plätze

Kosten

Kurs: 5.800,00 €
Prüfung: 675,00 €
förderfähig

Unterricht

15.10.2021 - 05.06.2023
Freitags ab 16:30 und Samstags i.d.R. ab 08:00
Teilzeit
Lehrgangsdauer 700 Std.

Lehrgangsort
Schorbuser Weg 2
03051 Cottbus
Theorieraum 7/1
Ansprechpartner
Johannes Mattner
Telefon +49 355 7835-555

Veranstaltungsnummer 107562-0

Diese Weiterbildung ist für Unternehmer, mitarbeitende Unternehmerfrauen und für Führungskräfte im Handwerk ein Gebot der Stunde, um leistungs- und wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Herausforderungen sind vielfältig. Der Studiengang ist darauf die richtige Antwort.

Die Handwerkskammer Cottbus bietet das Studium Geprüfter Betriebswirt/Geprüfte Betriebswirtin (HwO) als berufsbegleitende Weiterbildung an. Der Unterricht findet 14-tägig, samstags von 08.00 Uhr - 16.00 Uhr statt.

Dem Studium Geprüfter Betriebswirt/Geprüfte Betriebswirtin (HwO) liegt ein bundeseinheitlicher Rahmenplan zugrunde. Absolventen erhalten ein Zeugnis und eine Urkunde der Handwerkskammer Cottbus. Der erreichte Titel "Geprüfter Betriebswirt/geprüfte Betriebswirtin nach der Handwerksordnung" ist die höchste Stufe der betriebswirtschaftlichen Fortbildung im Handwerk.

Unternehmensstrategie

  • Volkswirtschaftliche und gesellschaftliche Rahmenbedingungen bewerten
  • rechtliche Rahmenbedingungen bewerten
  • Unternehmensstrategie planen

Unternehmensführung

  • Unternehmensführung und -organisation gestalten
  • Rechnungswesen im Unternehmen gestalten sowie Finanzierung und Liquidität sichern
  • Marketingkonzept und Kundenmanagement umsetzen
  • Wertschöpfung optimieren

Personalmanagement

  • Personal planen und gewinnen
  • Personal führen und entwickeln

Innovationsmanagement

  • komplexe betriebswirtschaftliche Problemstellung eines Unternehmens mit betrieblicher Relevanz darstellen, beurteilen und mit einem Lösungsentwurf erarbeiten und präsentieren

Der Lehrgang beinhaltet die Erstellung einer Projektarbeit.

Voraussetzungen

Zur Prüfung wird zugelassen, wer: 1. eine erfolgreich abgelegte Meisterprüfung in einem Handwerk ODER 2. einen anerkannten Fortbildungsabschluss nach einer Regelung auf Grund des Berufsbildungsgesetzes zum Industriemeister und zur Industriemeisterin, Fachwirt und Fachwirtin, Fachkaufmann und Fachkauffrau, zu einem Fachmeister oder einen Abschluss zum Staatlich geprüften Techniker und Staatlich geprüften Technikerin oder einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule mit vergleichbaren Qualifikationen und eine mindestens einjährige Berufspraxis ODER 3. einen Fortbildungsabschluss mit anderen einschlägigen Qualifikationen und eine mindestens dreijährige Berufspraxis nachweist. 4. Zur Prüfung ist auch zuzulassen, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) er-worben zu haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Lehrgangsabschluss

Fortbildungsprüfungzeugnis der Handwerkskammer Cottbus

Lehrgangszeitraum

15.10.2021 - 05.06.2023


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Kosten

Kurs: 5.800,00 €
Prüfung: 675,00 €
förderfähig

Anmeldeunterlagen

Download

Teilnahmebedingungen

Download

Lehrplan

Meister-BAföG (www.meister-bafoeg.info)
Zertifizierung