Metallbauer - Meistervorbereitungslehrgang Teil I und II - Teilzeit Gallinchen

wenige Plätze

Kosten

Kurs: 6.180,00 €
förderfähig

Unterricht

11.09.2020 - 11.06.2022
Freitags von 16.30 bis 20.30 Uhr und teilweise Samstags von 8 bis 15.15 Uhr, Montags bis Freitags von 7 bis 16 Uhr (ca. 4 Wochen Praxis)
Teilzeit
Lehrgangsdauer 760 Std.

Lehrgangsort
Schorbuser Weg 2
03051 Cottbus
Theorieraum 7/1
Ansprechpartner
Johannes Mattner
Telefon +49 355 7835-555

Veranstaltungsnummer 303696-0

++ Nachträglicher Einstieg noch bis 02.10.2020 möglich! ++

Die Metallbauer Meisterschule gliedert sich auf in die gewerksspezifische Fachpraxis und die Fachtheorie im Metallhandwerk. Aufbauend auf dem bisherigen berufsspezifischen Wissen erweitern Sie Ihre Kenntnisse in Bezug auf das Entwerfen, Planen und Kalkulieren einer Konstruktion der Stahl- und Metallbautechnik sowie Füge- und Umformtechniken. Sie erstellen detaillierte Werkstattzeichnungen mit Hilfe des PC sowie Prüfprotokolle und werden eingehend zur Beseitigung von Fehlern und Störungen an Konstruktionen der Stahl- und Metallbautechnik geschult.

Teil I

Entwerfen, Planen und Kalkulieren einer Konstruktion der Stahl- und
Metallbautechnik
Erstellen von Werkstattzeichnungen mittels PC
Erstellen von Prüfprotokollen
Füge- und Umformtechniken
Beseitigung von Fehlern und Störungen an Konstruktionen
Anfertigung von Metallbauarbeiten

Teil II

Metallbautechnik
Auftragsabwicklung
Betriebsführung und Betriebsorganisation

Flyer/Broschüre

Download

Voraussetzungen

Zur Teilnahme am Meistervorbereitungslehrgang im Metallbauerhandwerk ist eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mehrjährige Berufstätigkeit im Metallbauerhandwerk nachzuweisen.

Lehrgangsabschluss

Meisterprüfung Metallbauer Teil I und II

Lehrgangszeitraum

11.09.2020 - 11.06.2022


Teilnehmerzahl

Weniger als fünf Plätze frei


Kosten

Kurs: 6.180,00 €
förderfähig

Anmeldeunterlagen

Download

Lehrplan

Meister-BAföG (www.meister-bafoeg.info)
Zertifizierung