Vorbereitung auf eine Abschlußprüfung im Beruf Gerüstbauer/-in

ausreichend freie Plätze

Kosten

Kurs: 2.461,85 €

Unterricht

04.01.2021 - 12.03.2021
Mo - Do von 8 bis 15 Uhr; Fr von 8 bis 14.15 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 265 Std.

Lehrgangsort
Werner-Seelenbinder-Straße 24
01983 Großräschen
Theorieraum 4, 1.OG
Ansprechpartner
André Schellhase

Veranstaltungsnummer 107025-0

1. Einrichten einer Baustelle       (8 h integrativ)
2. Einrüsten eines Wohnhauses      25 h
3. Einrüsten eines Mehrfamilienhauses     30 h
4. Bauen eines Reklamegerüstturmes     15 h
5. Einrüsten eines Umspannwerkes      5 h
6. Einrüsten einer Werkhalle      20 h
7. Herstellen eines Traggerüstes     20 h
8. Einrüsten einer Hallendecke      15 h
9. Bauen eines Hängegerüstes      15 h
10. Einrüsten eines Turmes      15 h
11. Bauen einer Tribüne       15 h
12. Bauen einer Wetterschutzhalle      5 h
13. Herstellen eines Lehrgerüstes     25 h
14. Einrüsten eines gegliederten Bauwerks    20 h
15. Einrüsten eines Fachwerkhauses     15 h
16. Bauen einer Fußgängerbehelfsbrücke     25 h

Gesamtstunden:                         265 h

Ziel

externe Zulassung zur Gesellenprüfung

Voraussetzungen

Berufserfahrung in diesem Beruf von mindestens 4,5 Jahren

Lehrgangszeitraum

04.01.2021 - 12.03.2021


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Kosten

Kurs: 2.461,85 €

Zertifizierung