WIFA-Flyer_Technologie_Theke_2022
pixabay

Effizienter durch AR-basierte Assistenzsysteme

Technologie-Theke

ON TOUR

In dieser Veranstaltungsreihe bringen wir Ihnen spezielle Themen der Digitalisierung nahe, präsentieren Erfolgsbeispiele aus der Praxis und zeigen Ihnen, wie Sie neue Technologien gewinnbringend in Ihrem Unternehmen einsetzen können. Zur Unterstützung Ihrer Projektideen informieren wir gleichzeitig über geeignete Umsetzungspartner und Fördermittel.

In gemütlicher Atmosphäre bieten wir Möglichkeiten mit potentiellen Partnern ins Gespräch zu kommen und neue Projekte anzuschieben.

Thema im März:
Kurz und kompakt werden im Online-Seminar die Basics zur AR-Technologie vorgestellt. Neben den verschiedenen Spielarten werden technologische Voraussetzungen und Anwendungsfelder aufgezeigt.
Der Workshop verschafft ein grundlegendes Verständnis zu den Möglichkeiten und Funktionsweisen der AR-Technologie und hilft, Fragen im Umgang mit AR-basierten Assistenzsystemen zu beantworten, mögliche Bedenken zu klären und herauszufinden, ob die Einführung solcher Lösungen eine Option für das eigene Unternehmen darstellt.

Folgende Aspekte werden im Rahmen des Online-Workshops thematisiert:
▪ Was ist Augmented Reality und wie unterscheidet sich die Technologie zur Virtual Reality?
▪ In welchen Unternehmensbereichen kann AR eingesetzt werden und welche Vorteile bietet das?
▪ Welche Herausforderungen und Problemstellungen können mit AR gelöst werden?
▪ Wie umfangreich ist die Umsetzung eigener AR-Projekte und was sollte unbedingt beachtet werden?

Durch aktuelle Verordnungen und Beschlüsse erfolgt die Teilnahme unter Einhaltung der 2-G-Regel inklusive medizinischer Mund-Nasen-Bedeckung.

Weitere Termine dieser Veranstaltungsreihe sind nachfolgend aufgeführt und finden jeweils von 17:00-19:00 Uhr statt. 

Wann: 28.03.2022 um 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Wo: BTU Cottbus Senftenberg (Lehrgebäude 3A / Raum 405), Siemens-Halske-Ring 14, 03046 Cottbus

Referent: Jürgen Selka

Veranstalter: Handwerkskammer Cottbus in Kooperation mit IMI Cottbus

Anfahrtsplan: