Sprache: DE | PL | ES
Ja zum Meister Symbolbild

Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks

"PLW - Profis leisten was"

© XtravaganT - FotoliaLupe
© XtravaganT - Fotolia

1. Du hast eine gute Zwischenprüfung in Deinem Gewerk - dann streng Dich an und kämpfe um einen guten Abschluss als Geselle!

2. Du hast einen Gesellenabschluss mit guten Noten, dann hast du damit die erste Hürde genommen, um am Leistungswettbewerb teilnehmen zu können und deine Leistungen mit anderen Gesellen aus deinem Gewerk zu messen.

Für den praktischen Leistungswettbewerb der Handwerksjugend, der mit dem Kammerwettbewerb beginnt, ist in der Regel der/die Junggeselle/in  mit der besten praktische Gesellen- Abschlussprüfung (Fertigkeitsprüfung) nominiert, sofern hierbei mindestens gute Prüfungsleistungen (81-100 Punkte) und in der Kenntnisprüfung mindestens befriedigende Leistungen (67-100 Punkte) nachgewiesen wurden.

Bei gestreckten Prüfungen (z. B. Metallbauer, Feinwerkmechaniker, Elektroniker und alle fahrzeugtechnischen Berufe) wird derjenige nominiert, der das beste Gesamtergebnis mit mindestens mit 81 Punkten erreicht hat.

Sieger des Leistungswettbewerbes (PLW) des Landes Brandenburg im Jahr 2014


Kammersieger/-in

  • Herr Sebastian Bronk, Maurer - Stradower Baugesellschaft GmbH, Vetschau Ortsteil Stradow
  • Herr Benjamin Hackl Dachdecker – Firma Kisser, Heidesee
  • Herr Tim Kittelmann, Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik - se.service GmbH, Schulzendorf
  • Frau Sandra Krüger-Bobzin, Malerin und Lackiererin Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung - Wildauer Maler und Ausbau GmbH, Wildau
  • Frau Carina Müller, Maßschneiderin Fachrichtung Herrenschneiderin - Bundespolizei Abt. Blumberg, Ahrensfelde
  • Frau Nadine Natusch, Fachkraft für Lagerlogistik - Klinikum Niederlausitz GmbH Lauchhammer, Lauchhammer
  • Frau Nicole Schneider, Augenoptikerin - Fielmann AG & Co. oHG, Cottbus
  • Herr Rainer Schochert, Fahrzeuglackierer - heller Lackiererei GmbH, Königs Wusterhausen Ortsteil Niederlehme
  • Frau Dajana Schötz, Zahntechnikerin – Firma Christine Glaser, Lübbenau
  • Frau Susann Simon, Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Bäckerei - Sternenbäck GmbH Spremberg Ortsteil Hechingen
  • Herr Phillip Stasch, Kraftfahrzeugmechatroniker Schwerpunkt Fahrzeugkommunikationstechnik - MAN Truck& Bus Deutschland GmbH, Wildau
  • Herr Maik Stolte, Kraftfahrzeugmechatroniker Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik - ADT Handel und Service GmbH Peitz, Peitz
  • Herr Chris Wachter, Kraftfahrzeugmechatroniker Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik – Firma Uwe Koitz, Cottbus
  • Herr Martin Wanka, Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik - Schlieper für Landmaschinen GmbH, Sonnewalde

Kammer- und Landessieger/-in

  • Herr Martin Freigang; Schornsteinfeger – Firma Roland Balzus, Königs Wusterhausen Ortsteil Niederlehme
  • Frau Anja Fritsche, Konditorin - Bäckerei Werner Kinkmüller, Luckau
  • Herr Philipp Geist, Elektroniker Fachrichtung Informations- und Telekommunikationstechnik – Firma Norbert Pohl, Cottbus
  • Herr Mathias Hapke, Straßenbauer - ASG Asphalt Straßenbau Gesellschaft mbH, Kolkwitz Ortsteil Krieschow
  • Frau Linda Heide, Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk Schwerpunkt Fleischerei - GbR Helmut, Matthias und Ivonne Arnold, Elsterwerda Ortsteil Kraupa
  • Frau Isabel Heider, Bäckerin - Feinbäckerei Gabriele Heider, Königs Wusterhausen Ortsteil Niederlehme
  • Frau Stephanie Hentschker, Bürokauffrau - Schmelling Automobile GmbH, Kolkwitz
  • Frau Susann Jentsch, Gebäudereiniger - Kehl GmbH, Senftenberg
  • Frau Sophia Kautz, Orthopädiemechaniker und Bandagisten - Orthopädie- und Reha-Team Zimmermann GmbH, Cottbus
  • Herr Martin Klämbt, Mechatroniker für Kältetechnik - Kruse Kälte- und Klimatechnik, Cottbus
  • Herr Rico Kühn, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs - und Klimatechnik Fachrichtung Wassertechnik – Firma Reiner Kühn, Cottbus
  • Herr Maximilian Ludwig, Schilder- und Lichtreklamehersteller - Reklame & Service GmbH, Cottbus
  • Frau Kimberly Padotzke, Bestatterin – Firma Andreas Kernbach, Königs Wusterhausen

Platzierung beim Bundeswettbewerb

  • 3. Platz: Herr Rico Kühn, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs - und Klimatechnik Fachrichtung Wassertechnik – Firma Reiner Kühn, Cottbus
  • 4. Platz: Frau Anja Fritsche, Konditorin - Bäckerei Werner Kinkmüller, Luckau
  • 4. Platz: Herr Martin Klämbt, Mechatroniker für Kältetechnik - Kruse Kälte- und Klimatechnik, Cottbus
  • 6. Platz: Frau Kimberly Padotzke, Bestatterin – Firma Andreas Kernbach, Königs Wusterhausen

Herzlichen Glückwunsch!

Weiterführende Themen

Ansprechpartner

 
Ansprechpartner

Grit Grundei
Mitarbeiterin Handwerksrolle

Telefon 0355 7835-253
Telefax 0355 7835-285
grundei@hwk-cottbus.deE-Mail
grundei@hwk-cottbus.de

Seite aktualisiert am 01. Dezember 2014online seit 13. November 2012

Seite empfehlen

Um diese Seite jemandem weiter zu empfehlen, füllen Sie bitte dieses Formular aus:

 
 

* Pflichtfeld