Meisterbonus im Handwerk in Brandenburg
contrastwerkstatt - Fotolia

1.500 Euro Bonus für Handwerksmeister

Handwerkskammer begrüßt Anreizfinanzierung

Für den erfolgreichen Abschluss der Meisterschule im Handwerk gewährt das Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg künftig einen Meisterbonus in Höhe von 1.500 Euro. Die Handwerkskammer Cottbus hatte seit langem gefordert, dass ein klares Signal zur Gleichstellung von akademischer und beruflicher Bildung erfolgen muss.

„Wir begrüßen die Entscheidung der Landesregierung, neue Handwerksmeister mit einem Bonus zu fördern. Damit wird ein Anreiz geschaffen, um sich beruflich weiterzubilden und die eigene Qualifikation zu stärken“, begründet Peter Dreißig, Präsident der Handwerkskammer Cottbus. „Handwerksmeisterbetriebe sind die Unternehmen, die im Schnitt mehr Mitarbeiter beschäftigen, Lehrlinge ausbilden und länger am Markt existieren.“

Zuwendungsvoraussetzungen:

Den Meisterbonus erhalten Absolventen aus dem Land Brandenburg, die ihre Meisterprüfung erfolgreich abgeschlossen haben. Unter dem Link www.hwk-cottbus.de/meisterbonus sind alle Informationen zusammengefasst.

Meisterinfoabende

Für Interessenten, die sich über eine Meisterausbildung informieren möchten, stehen folgende Veranstaltungen bereit:

26. Mai 2018 Handwerkskammer Cottbus, Meistersaal, Altmarkt 17, 03046 Cottbus

29. Mai 2018 TH Wildau, Lehrgebäude 15, Hochschulring 1

30. Mai 2018 Niederlausitzer Kreishandwerkerschaft, Gröbitzer Weg 106, 03238 Finsterwalde

Weitere Informationen gibt es unter: www.hwk-cottbus.de/zukunft

 Weitere Informationen

Unter dem Link www.hwk-cottbus.de/meisterbonus sind alle
Informationen zusammengefasst.



 Ansprechpartner

Marcel Hannusch
Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Telefon 0355 7835-161
Telefax 0355 7835-286
hannusch--at--hwk-cottbus.de