Umwelt

 
Energieverbrauch

Smart-Meter-Rollout kommt in Fahrt

Wie viel und wann Strom verbraucht wird – das können Smart Meter genau bestimmen. Wer die intelligenten Messsysteme einbauen muss, regelt das Gesetz. Es kommt unter anderem auf den Stromverbrauch an.


Gebäudeenergie

Bundesförderung für effiziente Gebäude

Investitionen in Energieeffizienz / Geld aufgestockt

Ab dem kommenden Jahr bietet die Bundesregierung mit der „Bundesförderung für effiziente Gebäude“ eine vereinfachte Förderung für Energieeffizienzinvestitionen im Gebäudesektor an. Zudem wurden die Fördermittel um 2,2 Mrd. Euro aufgestockt.


stempel, genehmigt, genehmigung, antrag, amt, bewilligt, bewilligen, zustimmung, zustimmen, erlauben, erlaubnis, hand, papier, asyl, bau, hartz, 4, beförderung, gehalt, gehaltserhöhung, sonderurlaub, wbs, wohnberechtigungsschein, kredit, finanzierung, auto, immobilie, haus, urlaub, barfög, studienkredit, student, studieren, finanzieren, eigenheim, anfrage

Energieeffizienz

RENplus-Programm: Erläuternde Informationen zur Förderung veröffentlicht

Die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) hat zu den Fördertatbeständen Verbesserung der Energieeffizienz in technischen Prozessabläufen, Investition in Energierückgewinnungssysteme und Stromspeichersysteme erläuternde Informationen zusammengestellt. Diese geben einen Überblick über die Fördermöglichkeit sowie die entsprechenden Fördervoraussetzungen.


Photovoltaik, Photovoltaikplatte, Solar, Solarpanel

Solarstromspeicher werden immer besser

Bereits zum dritten Mal verglich die Forschungsgruppe Solarspeichersysteme der HTW Berlin die Effizienz von Solarstromspeichern im Rahmen der Stromspeicher-Inspektion 2020. Viele der 21 untersuchten Systeme schnitten bei dem diesjährigen Speichervergleich sehr gut ab.


Elektroauto

Elektromobilität: 6. Förderaufruf zum Ausbau von Ladeinfrastruktur

Private Investoren können ab dem 22.06.2020 wieder Anträge auf Förderung für den Ladeinfrastrukturaufbau für E-Fahrzeuge stellen. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert in seinem sechsten Förderaufruf die Errichtung von bis zu 3.000 Normal- und 1.500 Schnellladepunkten. 


Umweltrecht

Langfristige Renovierungsstrategie

Am 17.06.2020 hat das Bundeskabinett die Langfristige Renovierungsstrategie (Long Term Renovation Strategy – LTRS) beschlossen. Sie ist ein wichtiger Baustein der Energieeffizienzpolitik Deutschlands und Europas.


Fluss Überschwemmungsgebiete

Photovoltaik, Photovoltaikplatte, Solar, Solarpanel

Stromanlagen müssen registriert werden

Frist zur Registrierung läuft ab

Wer eine Solaranlage hat, muss diese registrieren lassen. Dafür hat die Bundesnetzagentur das Marktstammdatenregister (MaStR) in Betrieb genommen. Es löst das Anlagenregister und das PV-Meldeportal ab und bündelt die Informationen im meldepflichtigen Strom- und Gasbereich. Dabei werden alle technischen Daten (mit wenigen Ausnahmen) öffentlich angezeigt.


Das Wort News wurde mit Bleibuchstaben geschrieben. Symbolfoto f¿r Newsletter, Zeitungen und Information Schlagwort(e): Newsletter, Zeitung, Zeitungen, Presse, News, Papier, Information, Blatt, Tageszeitung, Lokalzeitung, Zeitschrift, Nachrichten, Meldung, Meinung, Artikel, Journalismus, Bericht, Aktuell, Aktuelles, Neuigkeiten, Kommunikation, Medien, Bleisatz, Bleibuchstaben, Buchstaben, Werbung, Informieren, Mail, Internet, Marketing, Nachricht, e-mail, email, abonnieren, Abo, abmelden, Inhalt, Konzept, lesen, Pressewesen, Wissen, Recherche, e-commerce, Kundenbindung, Online, Onlinemarketing, Blog, Text, Publikation, Pressemitteilung

PU-Schaumdosen: Sondermüll oft falsch entsorgt

Bis zu 25 Millionen PU-Schaumdosen werden jedes Jahr auf deutschen Baustellen geleert. Der Schaum kann zur Gefahr für Umwelt und Gesundheit werden. Die Dosen sind Sondermüll. Oft landen sie allerdings in Baumischcontainern oder dem Restmüll. Dabei kann man sie sogar recyceln.


Lebensmittelfachverkäufer

Neuordnung der Vorschriften über die Lebensmittelzusatzstoffe / Allergenkennzeichenverordnung

Das Handwerk begrüßt ausdrücklich, dass der Gesetzgeber nunmehr die Neuordnung der Zusatzstoffzulassungsverordnung plant. Bereits seit 2018 hat das Handwerk deshalb auf das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft eingewirkt, um die für die Allergenkennzeichnung geltende Flexibilität konsequenterweise auch für die gesundheitlich nicht relevante Zusatzstoffkennzeichnung zu erreichen. Wir bitten bis zum 9. August um Ihre Hinweise zum Thema.


neuigkeiten, news, tageszeitung, zeitung, aktuell, nachrichten, meldungen, meldung, breaking, presse, printmedien, medien, anzeige, blatt, boulevard, business, dokument, events, freigestellt, hintergrund, info, information, informationen, inhalt, isoliert, journalismus, kleinanzeige, kommunikation, lesen, magazin, neu, neueste, papier, politik, pressewesen, recherche, rolle, stellenausschreibung, text, thema, titelblatt, weiss, weiß, weltpolitik, zeitungsrolle, zusammengerollt, textfreiraum, freisteller, redaktion, verlag

Abfallentsorgung im Ausland nur unter bestimmten Bedingungen

Noch Mitte der 1970er-Jahre wurden gefährliche Abfälle illegal im In- und Ausland entsorgt. Dieser Giftmüllskandal führte weltweit zu dem Wunsch, die grenzüberschreitenden Abfallverbringungen in geordnete Bahnen zu lenken oder ganz zu unterbinden. Ergebnis des langjährigen politischen Prozesses ist ein komplexes Regelsystem aus internationalen, europäischen und nationalen Vorschriften.


Bauschutt,Abfall,Bauabfall,Müll

Fragen und Antworten zur Gewerbeabfallverordnung

Mit der Überarbeitung der Gewerbeabfallverordnung gelten seit dem 1. August 2017 für gewerbliche Siedlungsabfälle und bestimmte Bau- und Abbruchabfälle striktere und erweiterte Getrennthaltungs- und Sortierpflichten.


Elektroauto

Neue Mobilität für Unternehmen

Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz mit neuem Beratungsangebot rund um den betrieblichen Fuhrpark

Im Hinblick auf den Dieselskandal und drohender Fahrverbote in deutschen Innenstädten ist Elektromobilität in aller Munde. Dass es darüber hinaus aber auch einiges Optimierungspotenzial im bestehenden Fuhrpark eines Unternehmens gibt, zeigt die Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz  (MIE) mit dem neuen Beratungsangebot zur betrieblichen Mobilität.


Bauschutt,Abfall,Bauabfall,Müll

Unnötige neue Bürokratie ab 1. August

Abfallverordnung tritt in Kraft

Am 1. August tritt die neue Gewerbeabfallverordnung in Kraft. Mülltrennung ist dann noch viel detaillierter vorgeschrieben. 


Logo Umweltsiegel neu

Brandenburger Umweltsiegel für Handwerker

Das Brandenburger Umweltsiegel im Handwerk ist ein regionales, kostengünstiges und einfach anwendbares Umweltmanagementsystem, das durch die Handwerkskammer vergeben wird.