Maschinenscheine

Fort- und Weiterbildung

Ausbildung zum Brandschutzhelfer

Brandschutzhelfer nehmen im Betrieb in ihrem unmittelbaren Tätigkeitsbereich Aufgaben des Brandschutzes wahr. Sie unterstützen sowohl den Unternehmer als auch den Brandschutzbeauftragten dabei, Brandgefahren abzuwenden und Haftungsrisiken zu minimieren.

TSM 1-Schein Einführung in das Arbeiten an Holzbearbeitungsmaschinen

Der TSM 1 Schein bestätigt die Kenntnis beim grundlegenden Umgang mit holzbearbeitenden Maschinen.

Motorkettensägenschein - Kettensägenschein

Entgegen des verbreiteten 1-Tages-Workshop berechtigt Sie dieser Schein, bundesweit Baumfällarbeiten durchzuführen und nicht nur liegende Bäume auszuästen. Die Anerkennung bei der Forstwirtschaft ist gewährleistet.

TSM 2-Schein Sicheres Arbeiten an Holzbearbeitungmaschinen

Die Arbeit an Holzbearbeitungsmaschinen birgt viele Gefahren. Mit diesem Kurs sind Sie im Umgang mit verschiedenen Maschinen geschult und haben die Abläufe verinnerlicht.

TSM 3-Schein Projektbezogene Arbeiten an Holzbearbeitungsmaschinen

Das Arbeiten mit Holzbearbeitungsmaschinen gehört zu den gefährlichen Tätigkeiten im Holzhandwerk

Bedienen von Hubarbeitsbühnen - Weiterbildung

Steigende Unfallzahlen in der Praxis zeigen, dass die sichere Bedienung von Hubarbeitsbühnen keine Selbstverständlichkeit ist.

Erwerb der Bedienberechtigung für Minibagger - Weiterbildung

Kleine Bagger, große Verantwortung.

Erwerb der Bedienberechtigung für Radlader - Weiterbildung

Fast jeder kann es, doch nicht jeder darf es.

Erwerb der Berechtigung für Flurförderfahrzeuge - Gabelstapler Schein

Um einen Gabelstapler bedienen zu dürfen, bedarf es nach der BGV A1, D27 und BGG 925 eine Ausbildung. Erst dann erhält man die Bedienberechtigung für Flurförderfahrzeuge - dem Staplerschein.