mavo_shutterstock

Kaufmännische Weiterbildung

Kaufmännische und Rechtliche Weiterbildung der Akademie des Handwerks

 

Studium, Fort- und Weiterbildung

Geprüfter Verkaufsleiter im Lebensmittelhandwerk HwO

Mit dieser Aufstiegsfortbildung besteht für qualifizierte und berufserfahrene Fachverkäufer/-innen, aber auch für erfahrene Quereinsteiger aus den Bereichen Bäckerei, Konditorei und Fleischerei die Möglichkeit, einen anerkannten staatlichen Abschluss auf Meisterniveau zu erlangen.

Geprüfte/-r kaufmännischer Fachwirt/in HwO

Durch die Teilnahme an dieser Fortbildung erhalten Sie Handlungswissen für betriebliche Führungsaufgaben und hohe Kompetenz in der Personalführung und Ausbildung.

Verkaufsschulung für Kunden-Kommunikation im Handwerk

"Mehr Umsatz aus gleicher Auftragslage - erfahren Sie, wie Sie einfach und effizient Aufträge statt Angebote schreiben und Ihre Preise durchsetzen werden."

VOB in der Praxis

Das Seminar "VOB in der Praxis", vermittelt die grundsätzlichen Anforderungen entsprechend des Vergabehandbuches.

Auftragsorganisation

Welcher Auftrag bringt wie viel Umsatz und welcher soll zuerst abgearbeitet werden? Diese Frage stellt sich täglich in Handwerksbetrieben.

Ausbildung der Ausbilder (AdA) Weiterbildung

In 80 Stunden (Voll- oder Teilzeit) zum Ausbilderschein. In Cottbus, Großräschen oder Wildau (bei Berlin)

Betriebswirt Studium (BWL) im Handwerk in Teilzeit

Ist dem Masterabschluss an einer Hochschule gleichgesetzt - ohne Abitur möglich. Egal ob Handel, Dienstleistung oder Handwerk.

Kommunikations- und Präsentationstechniken im Geschäftsverkehr

Unter Einsatz medialer und rhetorischer Mittel lernen Sie auf Einwände einzugehen und Ihr Unternehmen bestmöglich zu repräsentieren.

Excel Basiskurs

Kenntnisse in Excel sind im Beruf nicht nur hilfreich, sondern auch zum Teil Pflicht geworden. Dieses praxisbezogene Intensiv-Seminar vermittelt auf verständliche Art und Weise die verschiedenen grundlegenden Funktionen von Microsoft Excel.

Fit für die Selbstständigkeit Kurs in Teilzeit

Ob Firmenübernahme oder Existenzgründung - wir vermitteln Ihnen im Seminar "Fit für die Selbstständigkeit" wertvolles, marktrelevantes Know-how für die Zukunft gem. § 7b Abs. 1a HwO. Start 21. März 2017

Projektmanagement und Zeitwirtschaft

Welcher Auftrag bringt wie viel Umsatz und welcher soll zuerst abgearbeitet werden? Diese Frage stellt sich täglich in Handwerksbetrieben. Die richtige Auftragsplanung kann durch Kalkulationen unterstützt werden. Auch Fragen zur Qualität der Arbeit und die Leistungsfähigkeiten des Betriebes lassen sich dadurch abbilden.

Mitarbeiter finden und binden im Handwerk

Dieses Seminar vermittelt die Basics des Personalmarketings inkl. verschiedener Instrumente und Kommunikationsmöglichkeiten. Ziel ist es, dass die Teilnehmer am Ende des Seminars verschiedene sinnvolle Möglichkeiten für ihre Zwecke kennenlernen und erste eigene Konzeptideen entwickeln.

Büroleiter/in im Handwerk und Mittelstand

Büroleiter / Büroleiterinnen im Handwerk und Mittelstand sind kompetente Ansprechpartner für alle Aufgaben rund um die Buchhaltung, die Steuerberatung, Vertragsgestaltung und die Bürokommunikation im Handwerksbetrieb.

Leistungsgerechte, erfolgsorientierte Personalarbeit und Konfliktmanagement

Werden die verfügbaren Kapazitäten vollständig ausgenutzt? Kann die Projektorganisation nocht optimiert werden? Wenn Sie sich diese Fragen stellen, dann erhalten Sie mit dieser Weiterbildung Antworten.

Kundenmanagement

Das Kundenmanagement spielt eine tragende Rolle beim Erfolg eines Betriebes. Dabei geht es nicht nur um die Organisation der Kontaktaufnahme, sondern vorallem um die gezielte Kommunikation mit dem Kunden.

Arbeitsrecht Intensivseminar

Tagesintensivworkshop zu grundlegenden Spielregeln des Arbeitsrechts von der Einstellung bis zur Ausstellung eines Arbeitszeugnisses. Dieser Intensiv-Workshop bestehend aus drei Modulen, vermittelt Ihnen ein arbeitsrechtliches Basiswissen und soll das notwendige Problembewusstsein schaffen. 

Buchhaltung im Handwerksbetrieb

Gleichgültig, ob die Verbuchung der Belege, die Lohnabrechnung und die Erstellung des Jahresabschlusses ein Steuerberater übernimmt oder betriebsintern über eine Software erfolgt - ein fundiertes Grundlagenwissen ist für die erfolgreiche Steuerung eines Unterneh-mens unerlässlich.

Marketing Seminare

Marketing steht als ein zentraler Aspekt in der Unternehmensführung. Die Kernaufgabe ist die Ausrichtung des Unternehmens an den Markt. Somit müssen die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden erkannt und erfüllt werden.

Mängel, Gewährleistung & Co - Intensivseminar

Garantie- und Gewährleistungsrechte zwischen Kunden, Lieferanten und Subunternehmern stehen für Handwerksunternehmen stetig im Fokus. Wir vermitteln Ihnen via Intensivseminar nützliches Know-how für Ihren Alltag zur Anwendung.

Minijobs: Meldungen und Beitragsnachweise selbst erstellen und verstehen

Wir vermitteln Ihnen Know-how, um künftig Anmeldung von geringfügigen und kurzfristigen Beschäftigungen selbst zu organisieren und somit den Aufwand für Steuerberater und Lohnabrechner zu minimieren.

Johannes Mattner
Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Telefon 0355 7835-555
Telefax 0355 7835-315
j.mattner--at--hwk-cottbus.de

Manuela Knackmuß
Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Telefon 0355 7835-132
Telefax 0355 7835-315
knackmuss--at--hwk-cottbus.de

WhatsApp Beratung

Telefon 0171 5534398





Johannes Mattner

Mitarbeiter Akademie des Handwerks

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-555
Telefax 0355 7835-315
j.mattner--at--hwk-cottbus.de

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0171 5534398