Oldtimer Akademie Cottbus

4. Oldtimer Ausfahrt "Alte Spreewald Gurken" 10. Juni

Fachsimpeln und die Landschaft genießen - ein herrlicher Tag unter Gleichgesinnten

Die vierte touristische "Alte Spreewald Gurken" Ausfahrt lädt am 10. Juni Oldtimerfans zu einem Tag unter Gleichgesinnten. Mit dem Vorstartfrühstück in der Werkstatt der Oldtimer Akademie kommt ab 8:00 Uhr rasch Oldtimeratmosphäre auf. Wer mag, kann sich gern auch selbst spontan ausprobieren und Bleche in Form bringen. Nebst Abholung der Anmeldeutensilien werden die formierten Fahrzeuge und die Werkstatt besichtigt. Es folgt das offizielle Willkommen und die Fahrerbesprechung bevor die Oldtimer im Minutentakt an den Start zur in Summe ca. 140 km langen Ausfahrt gehen.

Oldtimer Ausfahrt 2017
Oldtimer Akademie Cottbus

Auf einer herrlichen Route auf Brandenburger Alleen geht es nach Schlepzig, eine der ältesten Gemeinden im Land Brandenburg. 2004 feierte man das 1000- jährige Bestehen. Nicht zu Unrecht wird Schlepzig als das Zentrum des Unterspreewaldes bezeichnet.

 

Während des Aufenthaltes in Schlepzig werden wir die Spreewald-Brennerei Spreewood Distillers einnehmen. Im beeindruckenden Flair besteht die Möglichkeit einen für uns angerichteten Mittagsimbiss einzunehmen. Um Schlepzig erstreckt sich die idyllische, einem Flussdelta gleichende, Auenlandschaft des Spreewalds. Die Niederung mit ihrem einzigartigen Mikroklima bietet die beste Voraussetzung zur Reifung von Whisky und Rum. Hier, inmitten eines Biosphärenreservats, befindet sich die 2003 von Dr. Torsten Römer gegründete und 2016 von den "Spreewood Distillers" übernommene Spreewald-Brennerei. Seit 2004 werden hier prämierte Whiskeys und Rums von höchster Qualität gebrannt und gereift. 2010 wurde der Whisky "Sloupisti" international durch Jim Murray’s Whisky Bible mit 94 Punkten prämiert. In Führungen erfahren Sie mehr über die Produktion und den Reifeprozess von den Eigentümern.

spreewood-destillers
spreewood destillers

Zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten des Spreewalddorfes gehört das fußläufig erreichbare Bauernmuseum, welches sich der Darstellung der historisch gewachsenen Wechselbeziehung Mensch-Natur im Spreewald und Agrartechnik in den letzten hundert Jahren widmet. Auf einem Areal von etwa 5000 m² wird ein interessanter Einblick in das Leben und Schaffen der Spreewaldbauern des vorigen Jahrhunderts vermittelt. Im komplett hergerichteten Bauernhaus mit Altenteil (1818 erbaut), fühlt man sich um 100 Jahre zurückversetzt. Der Dachboden beherbergt eine ständige Ausstellung mit Dokumentationen zur Entwicklung der Landwirtschaft, zu Bräuchen und Traditionen sowie zur Geschichte des Spreewaldes. Die Ausstellung in der Stallscheune informiert über die Forst-, Bienen- und Fischereiwirtschaft sowie über die Flachsverarbeitung und Leinenherstellung. In der Feldscheune befindet sich der für Oldtimerfans lockende Maschinenpark. Neben landwirtschaftlichen Geräten, angefangen vom uralten Holzpflug bis zum Mähdrescher, auch eine Traktorensammlung. Zum Start des Besuches erhalten wir eine Einführung

 

Wer mag, der nutzt die Zeit, um das traumhafte Spreewald Idyll via Kahnfahrt zu erkunden.

 

Nach einem möglichen Mittagsimbiss starten die Fahrzeuge in Eigenregie gemeinsam nach Skadow. Auf dem Dorffest bestaunen die Besucher die ausgestellten Fahrzeuge, während sich die Teilnehmer bei Kaffee,  Kuchen und Livemusik entspannen, bevor es zur Pokalvergabe kommt. Prämiert werden schönste Oldtimer, jüngste Teilnehmer und schönste historische Kleidung. Wer mag, kann also gern auch zum Oldtimer passend, historische Kleidung tragen. Das Teilnehmerfeld ist auf 100 Fahrzeuge begrenzt - somit ist eine rasche Anmeldung ratsam. Als Veranstalter arbeiten der SV Fortuna Skadow e.V. und die Oldtimer Akademie Hand in Hand und freuen sich auf einen herrlichen Tag unter Gleichgesinnten. Als besonderer Service für die Motorradfahrer ist die gesamte Strecke ausgeschildert. Zur Erinnerung werden eigens Rallye Schilder für die Teilnehmenden Oldtimer geprägt. Oldtimer-begeisterte Zuschauer sind willkommen: Zum Start ab 9 Uhr in Cottbus, 11-13 Uhr in Schlepzig, ab 15 Uhr in Skadow.



Das Teilnehmerfeld ist auf 100 Fahrzeuge begrenzt - somit ist eine rasche Anmeldung ratsam. Als Veranstalter arbeiten der SV Fortuna Skadow e.V. und die Oldtimer Akademie Hand in Hand und freuen sich auf einen herrlichen Tag unter Gleichgesinnten. Als besonderer Service für die Motorradfahrer ist die gesamte Strecke ausgeschildert. Zur Erinnerung werden eigens Rallye Schilder für die Teilnehmenden Oldtimer geprägt. Oldtimer-Begeisterte Zuschauer sind zum Start ab 9 Uhr in Cottbus, 11-13 Uhr in Schlepzig und ab 15 Uhr herzlich zur Ausstellung der Oldtimer in Skadow willkommen.



Autopapst
Andreas Keßler
Radio1 Autopapst Andreas Keßler hat sich zur diesjährigen Auflage unserer Oldtimer Ausfahrt angekündigt. Somit sind fachlich authentische Benzingespräche garantiert. Wir freuen uns auf einen klasse Tag unter Oldtimer Fans und sind gespannt mit welchem Fahrzeug Andreas Keßler an den Start gehen wird.

Termin

Samstag, 10. Juni, ab 8 Uhr
Berufsbildungs- und Technologiezentrum
Schorbuser Weg 2, 03051 Cottbus

Offizieller Partner

Wirtschaftsforum Brandenburg
 

Im Nenngeld enthalten

  • Rally Schild zur Erinnerung
  • "Vorstart-Frühstück" ab 8 Uhr
  • Genehmigungs- & ORG Kosten
  • Eintritt Bauernmuseum
  • Führung "Spreewood Destillers", Whisky Brennerei
  • Kaffe & Kuchen in Skadow

    HINWEIS: NACH IHRER ANMELDUNG ERHALTEN SIE EINE RECHNUNG UND WEITERE INFORMATIONEN ZUM TREFF- UND STARTPUNKT DER AUSFAHRT.

Zeitplanung

ab 8:00 Uhr    Eintreffen, Anmeldung & Vorstartfrühstück in der Oldtimer Akademie, Fachsimpeln & Fahrzeugbesichtigung

8:45 Uhr          Fahrerbesprechung und offizielle Begrüßung

ab 9:00 Uhr    Start der Fahrzeuge im Minutentakt nach Schlepzig über eine herrliche Route auf Brandenburger Alleen

11:00 – 13:00 Uhr Besichtigung des Bauernmuseums und Führung durch die Whisky-Brennerei Spreewood Destillers. Entdecken Sie eine der ältesten Gemeinden im Land Brandenburg. Mittagessen & Kahnfahrt (auf eigene Kosten).

13:00 Uhr       gemeinsamer Start der Fahrzeuge ab Schlepzig

15:00 Uhr       Eintreffen und Ausstellen der Fahrzeuge in Skadow

15:00 – 16:00 Uhr gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen

16:00 Uhr       Pokalvergabe & musikalischer Ausklang auf dem Dorffest  

Anmeldung

Füllen Sie die Anmeldung aus und übermitteln Sie diese uns per Post, Mail oder Fax.
bildung@hwk-cottbus.de
Fax: 0355 7835 - 315
Tel. 0355 7835 - 555
Akademie des Handwerks - Altmarkt 17 - 03046 Cottbus

Vermerken Sie Besonderheiten Ihres Gefährts, damit wir es zum Start entsprechend gut vorstellen können.

Ihr Ansprechpartner

Matthias Naumann 0355 7835 – 147  naumann@hwk-cottbus.de

Rückblick - "Alte Spreewald Gurken" Oldtimer Ausfahrten

2016: Cottbus - Luckau - Skadow

2015: Cottbus - Alte Ziegelei, Klein Kölzig - Skadow



Matthias Naumann

Teamleiter Marketing und Vertrieb

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-147
Telefax 0355 7835-281
naumann--at--hwk-cottbus.de