HWK

Baulehrlinge holen 4. Platz

Marko Häßlich von der Stradower Baugesellschaft GmbH und Robert Raschen, Firma Frank Andersch, haben am VII. Internationalen Bauturnier im polnischen Ratibor teilgenommen. Die zwei Maurerlehrlinge erzielten den vierten Platz.

Elf Teams aus Polen, Tschechien und Deutschland gingen an den Start. Zu den Wettbewerbsaufgaben gehörte das Mauern, Dämmen und Putzen einer Wand sowie die Herstellung einer Säule mit Fugen aus Wienerberger Klinkern.

Das Team Häßlich und Raschen hatte im Vorjahr bereits an diesem Turnier teilgenommen und damals den 1. Platz erzielt.

Lukasz Kocur

Lukasz Kocur

Projektleiter

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-177
Telefax 0355 7835-281
kocur--at--hwk-cottbus.de