BTZ

Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ)

Innovativ und kompetent:

Das Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer Cottbus ist die Bildungsstätte für das Handwerk im Süden Brandenburgs. Auf mehr als 5.500 Quadratmetern werden junge Menschen zu Handwerkern ausgebildet, absolvieren Gesellen ihre Meisterlehrgänge und bilden sich gestandene Handwerker in verschiedenen Bereichen weiter.

Das BTZ bietet 228 Werkstatt- und 120 Theorieplätze für die Aus- und Weiterbildung. Insgesamt stehen 17 Lehrwerkstätten zur Verfügung.  In unseren modern ausgestatteten Werkstätten werden zertifizierte Anpassungsqualifizierungen und Umschulungen in folgenden Bereichen angeboten:

  • Elektrotechniker
  • Anlagenmechaniker für Sanitär, Heizung und Klima
  • Metallbauer
  • Schweißen
  • Friseure
  • Maler und Lackierer, Fahrzeuglackierer
  • Kraftfahrzeugtechniker
  • Tischler
  • kaufmännische Berufe

In unserer Broschüre gibt es mehr Details zu den einzelnen Werkstätten, was die Ausstattung und Lernmöglichkeiten anbelangt. 

In unserer Bildergalerie (im Anhang) gewinnen Sie einen ersten Einblick in die Werkstätten des Lehrbauhofes.

Adresse:
Berufsbildungs- und Technologiezentrum
Schorbuser Weg 2
03051 Cottbus
Telefon 0355 59015-0
Telefax 0355 59015-55
thuemer@hwk-cottbus.de



fb-icon
Aktuelles auch für unterwegs www.facebook.com/mybtz

Jennifer Peter

Jennifer Peter

Leiterin BTZ

Schorbuser Weg 2
03051 Cottbus
Telefon 0355 59015-11
Telefax 0355 7835-310
peter--at--hwk-cottbus.de