Teenager with professional brick layer in training school
goodluz - Fotolia
Teenager with professional brick layer in training school

Bewerbungsstart für Brandenburgischen Ausbildungspreis 2016

Ab sofort können sich Unternehmen für den „Brandenburgischen Ausbildungspreis 2016“ bewerben. Engagierte Betriebe können die Unterlagen bis zum 31. Juli einreichen. Es werden zehn Preise zu je 1.000 Euro vergeben.

Gesucht werden Betriebe, die sich zum Beispiel durch Qualität und Kontinuität in der Ausbildung auszeichnen, innovative Ausbildungselemente nutzen, sich ehrenamtlich engagieren oder benachteiligten Jugendlichen mit entsprechender Unterstützung eine Ausbildung ermöglichen.

Der Ausbildungspreis 2016 wird in zehn Kategorien verliehen, darunter für das Engagement in der Ausbildung von jungen Menschen mit Behinderungen und für besonderes interkulturelles Engagement. Schirmherr des Wettbewerbs ist Ministerpräsident Dietmar Woidke.

Ausbildungskonsens BB
www.brandenburg.de

Martina Schaar

Teamleiterin Ausbildung

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-158
Telefax 0355 7835-288
schaar--at--hwk-cottbus.de