HWK Cottbus

Bierbar in Cottbus offiziell eröffnet

Die neue Craftbeer Bar "Labyrinth" am Altmarkt ist am Mittwochnachmittag offiziell eingeweiht worden. Oberbürgermeister Holger Kelch enthüllte eine Tafel, auf der Daten zur 600-jährigen Cottbuser Biergeschichte verewigt sind.

Die beiden Biersommeliers Olaf Wirths und seine Frau Anja Braun führen die Bierbar. In ihrem Unternehmen Labieratorium wurden schon zahlreiche Biere kreiert wie das "Alte Welt Ale", "F60paranoid IPA" oder "Schwarze Pumpe Porter". Fünf frisch gezapfte Biere gibt es künftig am Altmarkt.

Bislang werden die Biersorten in anderen Brauereien gebraut - Kuckucks- oder Zigeunerbrauen nennt sich das. Doch im nächsten Jahr soll das ein Ende haben. Dann plant der Handwerksbetrieb den Bau einer eigenen Brauerei in Cottbus. Rund eine halbe Million Euro werde das Projekt kosten, so Olaf Wirths.