Corona: Aktuelles

 
Cafe Kaffee trinken Corona

Landesregierung ändert Corona-Verordnung

Ab 17. Januar: 2G-Plus in Gaststätten und Cafés / Lockerungen möglich

Die Brandenburger Landesregierung hat in einer Sondersitzung weitere Änderungen der Zweiten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung beschlossen. Die geänderte Corona-Verordnung tritt am kommenden Montag (17. Januar) in Kraft und gilt zunächst bis zum Ablauf des 13. Februar 2022.


Finanzhilfen Corona

Finanzhilfen Corona

Corona-Hilfen auch bei freiwilligen Schließungen möglich

Für den Zeitraum 01.11. – 31.12.2021 ist auch bei freiwilligen Schließungen oder Einschränkungen des Geschäftsbetriebs eine Anerkennung des resultierenden Umsatzeinbruchs als coronabedingt möglich, wenn aufgrund von angeordneten Corona-Zutrittsbeschränkungen (2G, 2G plus oder 3G) bzw. vergleichbaren Maßnahmen (Verbot touristischer Übernachtungen, Sperrstundenregelungen) die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs unwirtschaftlich ist.


Symbol Corona Vakzin

handwerker geld

Corona: Verlängerung Kurzarbeitergeld

Erleichterter Zugang bis 31. März 2022

Die erleichterten Zugangsbedingungen zum Kurzarbeitergeld werden bis zum 31. März 2022 verlängert, die Sozialversicherungsbeiträge bei Kurzarbeit werden noch zu 50 Prozent erstattet, wie der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) mitteilt.


Symbolbild Corona Beschlüsse

Symbol Corona Vakzin

Corona Frau mit Maske

arbeit, steuerbescheid, mann, finanzamt, stress, grübeln, finanzbeamter, arbeitsplatz, suchen, überlegen, denken, unordnung, steuern, arbeiten, büro, buchhaltung, buchhalter, prüfen, steuerhinterziehung, akten, lesen, ordner, tisch, papierkrieg, beamter, unsicher, prüfung, unterlagen, papiere, rechnungen, schulden, finanzen, behörde, amt, bürokrat, unzufrieden, bilanz, abrechnung, akte, aktenordner, anwalt, bilanzbuchhalter, bilanzen, business, büroarbeit, büromaterial, erfolg, formular, formulare, geschäftlich

Abschlussprüfungen zum Kurzarbeitergeld

Die deutsche Wirtschaft ist in weiten Teilen wieder angelaufen. Die Öffnung von Handel und Dienstleistungen sowie der Aufschwung am Arbeitsmarkt beendet bei vielen Betrieben die Kurzarbeit. Aus diesem Grund beginnen die Arbeitsagenturen schrittweise mit den Abschlussprüfungen bei denjenigen Betrieben, die Kurzarbeit beendet haben, um sicherzustellen, dass Leistungen korrekt ausgezahlt wurden.


Corona Symbolbild Testen

Steuern_Abgaben Corona

Finanzhilfe Geld

Corona-Härtefallfonds geht an den Start

Forderung der Kammern endlich aufgegriffen

Für alle, die von den bisherigen finanziellen Hilfsangeboten keinen Gebrauch machen konnten, ist nun ein Corona-Härtefallfonds an den Start gegangen. Damit kommt die Politik einer langen Forderung der Kammern endlich nach.


Symbolbild Corona Beschlüsse

Corona: Unternehmen müssen Tests anbieten

Neue Arbeitsschutzverordnung / Angebote für Betriebe

Arbeitgeber müssen ihren Beschäftigten Corona-Tests anbieten. Die Regelung ist in Kraft getreten, die Corona-Arbeitsschutzverordnung wurde bis zum 30. Juni 2021 verlängert und ergänzt um eine entsprechende Verpflichtung.


Corona Frau mit Maske

Symbolbild Corona Beschlüsse

auswertung, finanzen, taschenrechner, papier, stift, abschreibung, buchhaltung, bilanzierung, arbeit, arbeiten, betriebswirtschaftlich, betriebswirtschaftliche, bilanz, blatt, budget, buero, business, daten, datenmengen, erfolgreich, ergebnis, geld, geschäft, gewinn, handel, kontostand, markt, nummern, office, profit, prozent, rechnen, rechner, rechnung, report, saldo, statistische, tasten, umsatz, kugelschreiber, verdienst, verlust, büromaterial, makro, nahaufnahme, steuern, steuererklärung, zahlen, ziffern, kosten

Befreiung von Umsatzsteuer- Sondervorauszahlung 2021

Corona-Maßnahme soll betroffenen Unternehmen Liquidität sichern

Bund und Länder haben sich auf die Neuauflage einer steuerlichen Erleichterung für jene Unternehmen verständigt, die von den Eindämmungsmaßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie wirtschaftlich unmittelbar und nicht unerheblich negativ betroffen sind.


Kindergarten

Bürokratie

"Corona-Dokumentation": Gut gerüstet bei zukünftigen Betriebsprüfungen und Nachschauen

Seit Beginn der Corona-Pandemie sehen sich Betriebe mit behördlichen und regional unterschiedlichen Auflagen konfrontiert, die sich gravierend auf betriebliche Abläufe und damit auf Chancen zur Erzielung von Einnahmen auswirken. Im Rahmen von Betriebsprüfungen oder Nachschauen führt dies zwangsläufig zu „Auffälligkeiten“ und entsprechenden Nachfragen.