Verträge Gruppierung
VGstockstudio/shutterstock
 

Corona: Recht / Verträge / Verordnungen

 
Symbol Corona Neustarthilfe

Coronavirus_Stopp

Bund und Länder beschließen neue Corona-Regeln

Die Bundesrgeierung und die Bundesländer haben neue Corona-Regeln vereinbart. So soll es ab dem 23. August für Nicht-Geimpfte und Nicht-Genesene wieder eine strengere Testpflicht geben, vor allem in Innenbereichen. Nur Geimpfte, Genesene oder negativ Getestete haben Zutritt. Das soll in Kliniken, Pflegeheimen, Fitnessstudios, Schwimmbädern, Friseuren, Hotels und in Innenräumen etwa in Restaurants oder bei Veranstaltungen der Fall sein. 


Corona Frau mit Maske

Kabinett beschließt neue Corona-Umgangsverordnung

Das Kabinett hat heute die Zweite SARS-CoV-2-Umgangsverordnung beschlossen. Damit werden die aktuell bestehenden Corona-Schutzmaßnahmen in Brandenburg im Grundsatz fortgeführt. Neuerungen gibt es vor allem für Veranstaltungen. Außerdem sind Regelungen für den Schulbereich mit Beginn des neuen Schuljahres am 9. August festgelegt.