Foto-Wollermann

Drittbester Kfz-Mechatroniker

Tim Schulze ist Deutschlands drittbester Kfz-Mechatroniker. Am 13. November fand der Leistungswettbewerb auf Bundesebene in Bernau statt. Dabei wurden die besten Nachwuchshandwerker aus der Branche ermittelt.

„Es war anspruchsvoll aber machbar“, sagte der Wildauer. Besonders aufgeregt war er nicht. Beim Wettkampf mussten unterschiedliche Fehler an verschiedenen Autos gefunden werden. Viel hat nicht gefehlt und Tim Schulze wäre Bundessieger geworden.
Der 27-Jährige schraubt für sein Leben gern. Am liebsten sind es Transporter oder Lkw’s, die er wieder zum Laufen bringt.

Seine Ausbildung als Kraftfahrzeugmechatroniker hat er im Autohaus Leven in Königs Wusterhausen absolviert. Aufgrund der besonderen Leistungen wurde er im August 2014 von der Handwerkskammer zum Lehrling des Monats gekürt.

Christian Jakobitz

Christian Jakobitz

Ausbildungsberater (Inklusion)

Cottbuser Straße 53
15711 Königs Wusterhausen
Telefon 03375 252-567
Telefax 03375 252-562
jakobitz--at--hwk-cottbus.de