JiSIGN - Fotolia

Fachkräftesicherung: Heimat lockt mit vielen Angeboten

Nachdem die Aktionen für potenzielle Rückkehrer in den vergangenen Jahren so erfolgreich verlaufen sind, lockt der Rückkehrertag diesmal mit einem noch umfangreicheren Angebot. Auf Interessierte warten mehr als 4.000 Arbeitsstellen, attraktive Wohnungsangebote sowie hilfreiche Informationen zu Kindergartenplätzen und Schulen.

Termin:
Montag, 28. Dezember, 10 bis 13 Uhr
Rathaus Cottbus
Neumarkt 5, 03046 Cottbus

Gerade in den freien Tagen um Weihnachten sind viele Frauen und Männer, die ursprünglich aus Südbrandenburg kommen, zu Besuch bei ihren Familien in der Heimat. Die meisten von ihnen hat es wegen der Arbeit in andere Bundesländer verschlagen. Mit dem Rückkehrertag soll deutlich werden, dass Fachkräfte in der Region gute Chancen haben, wieder Fuß zu fassen.

Der wichtigste Faktor ist dabei die Arbeitsstelle. Das Angebot zum diesjährigen Rückkehrertag ist groß: Mehr als 4.000 freie Arbeitsplätze stehen in Gastronomie, Gesundheitswesen, Handwerk, Industrie, Handel und vielen weiteren Branchen zur Verfügung. Darüber hinaus bieten die Unternehmen den potenziellen Rückkehrern weitere Vorteile, die eine Entscheidung erleichtern: Kindergartenplätze, flexible Arbeitszeitmodelle oder Leistungen zur Rentenversicherungen sind nur einige Beispiele.

Die Schirmherrschaft für den Rückkehrertag hat Holger Kelch, Oberbürgermeister der Stadt Cottbus, übernommen. Getragen wird die Veranstaltung von der Agentur für Arbeit Cottbus, der Handwerkskammer Cottbus, der Industrie- und Handelskammer Cottbus, den beiden Cottbuser Großvermietern eG Wohnen und "GWC Gebäudewirtschaft Cottbus GmbH" sowie von der Stadt Cottbus.

Im Rahmen der vergangenen Rückkehrertage kamen jeweils über 300 Interessierte, um sich über aktuelle Angebote zu informieren. Mit Erfolg: Aus den Aktionstagen heraus wurden zahlreiche Arbeitsverträge geschlossen. Die Veranstalter hoffen nun auf neue Rückkehrer-Geschichten.

Michel Havasi

Pressearbeit

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-200
Telefax 0355 7835-283
havasi--at--hwk-cottbus.de