HWK Cottbus

Frist verlängert: Familienfreundlicher Betrieb gesucht

Noch bis zum 15. Juli können Handwerksbetriebe im Wettbewerb "Familienfreundlichkeit im Handwerk" ihre Ansätze und Lösungen einreichen. Gesucht werden Unternehmen, die mit betrieblichen Aktivitäten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf punkten können.

Die Sieger werden im Herbst 2016 in Berlin ausgezeichnet. Darüber hinaus werden die besten Unternehmen in der Handwerkspresse und im Internet präsentiert. 

Teilnahmebedingungen
Am Ideenwettbewerb können Handwerksunternehmen mit bis zu 500 Beschäftigten teilnehmen, die ihren Sitz in Deutschland haben. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen sind über folgende Website abrufbar: www.familienfreundlichkeit-im-handwerk.de

Der Wettbewerb ist eine Aktion vom Zentralverband des Deutschen Handwerks, handwerk magazin und Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“.