KH

Gesellenfreisprechung im Funkermuseum

Die Kreishandwerkerschaft Dahme-Spreewald hat 30 Gesellen – darunter 18 Frauen – freigesprochen. Die feierliche Zeremonie wurde im Senderhaus 1 am Funkerberg in Königs Wusterhausen durchgeführt.

Das beste Gesamtergebnis erreichte Hochbaufacharbeiter Mariano Pililao. Die beste Theorieleistung erzielte Friseurin Claudia Voigt (82 Prozent) vom Unternehmen Cut & Coffee in Wildau. Die beste praktische Prüfung absolvierte Friseurin Lyubov Diner (89,7 Prozent) von Frisör Klier aus Cottbus.

Freisprechung KH Dahme-Spreewald 2016
KH

Insgesamt wurden von der Kreishandwerkerschaft freigesprochen: 18 Friseure, fünf Tischler, zwei Anlagenmechaniker für Heizung, Sanitär und Klima, ein Maurer und ein Elektrotechniker. Zudem haben zwei Hochbaufacharbeiter und ein Bauten- und Objektbeschichter die Abschlussprüfung erfolgreich bestanden.

Freisprechung KH Dahme-Spreewald 2016
KH