Marco2811 - Fotolia

Handwerk unterstützt: Cottbus bekennt Farbe

Gemeinsam Flagge gegen rechts zeigen: Der Neonaziaufmarsch am 15. Februar 2013 in Cottbus bildet den Anlass für zahlreiche Gegenaktionen von Institutionen, Verbänden und Organisationen.

Unter dem Motto „Cottbus bekennt Farbe“ zeigt die Stadt: Für rechtes Gedankengut gibt es hier und auch anderswo keinen Platz.  

Hintergrund:
Seit drei Jahren findet am 15. Februar ein Aufmarsch der Neonazis in Cottbus statt. Diesen Termin benutzen sie für ihre Geschichtsverdrehung und auch Umdeutung der Verbrechen während des Nationalsozialismus’. Die Protestbewegung „Cottbus bekennt Farbe“ ist die friedliche Antwort der Bürger der Stadt auf diese Aktion.

Weiter Informationen:
www.cb-bekennt-farbe.de

www.cottbus-nazifrei.info

www.cottbuser-aufbruch.de