Marco2811 - Fotolia

Handwerkskammer informiert zu Terminen im Monat Juni

Für Ihre Planung übermitteln wir Ihnen einen monatlichen Überblick zu Veranstaltungen und Terminen der Handwerkskammer Cottbus (HWK). Nähere Informationen zu ausgewählten Themen senden wir Ihnen zeitnah zu.

1. Juni, 16 bis 18 Uhr
Expertentelefonaktion zum Thema "Berufsausbildung und Studium"
Martina Schaar, Teamleiterin Berufsausbildung der Handwerkskammer Cottbus, gibt Tipps zu passenden Berufen, Bewerbung, Alternativen und Förderungen rund um die Ausbildung. Lausitzer Rundschau, Straße der Jugend 54, 03050 Cottbus

 

6. Juni, 10 Uhr
Informationsveranstaltung für Ausbildungsbetriebe des Kammerbezirkes zum Inkrafttreten der neuen Ausbildungsordnung Automobilkaufmann/-frau Handwerkskammer Cottbus, Meistersaal, Altmarkt 17, 03046 Cottbus

 

8. Juni, 9 bis 14 Uhr
Umweltfest Grundschule Christoph Columbus Umweltfest im Rahmen der "27. Cottbuser Umweltwoche" – Die Ausbildungsberater der Handwerkskammer Cottbus sind mit einem Stand vor Ort. Grundschule Christoph Columbus, Muskauer Straße 1, 03042 Cottbus

 

10. Juni, 8 Uhr
Vierte Oldtimer Ausfahrt
Die "Alte Spreewald Gurken"-Ausfahrt beginnt mit einem Vorstartfrühstück in der Werkstatt der Oldtimer-Akademie. Nach der Abholung der Anmeldeutensilien werden die formierten Fahrzeuge und die Werkstatt besichtigt. Es folgt das offizielle Willkommen und die Fahrerbesprechung, bevor die Oldtimer im Minutentakt an den Start zur ca. 140 km langen Ausfahrt nach Schlepzig und anschließender Pokalvergabe in Skadow gehen. Auch Radio1-Autopapst Andreas Keßler hat sich erneut zu unserer Oldtimer Ausfahrt angekündigt.

– 8 bis 9 Uhr: Start der Fahrzeuge im Schorbuser Weg 2 in Cottbus
– 11 bis 13 Uhr: Ausstellung der Fahrzeuge im Spreewalddorf Schlepzig

 

14. Juni, 10 Uhr
Jobs und Arbeitgeber kennenlernen
Vorgestellt werden Betriebe und Umschulungen in den Branchen Metall, Gebäudereinigung, Zimmerer, Maler- und Lackierer sowie Dachdecker. Mit dem Pilotprojekt Berufsstart Bau kann vor Beginn der Ausbildung eine Einstiegsqualifizierung absolviert werden. Lehrbauhof Großräschen, Werner-Seelenbinder-Straße 24, 01983 Großräschen

 

15. Juni, 16 bis 18 Uhr
Workshop Building Information Modeling (BIM) Building Information Modeling (BIM) ist die Planungsmethode der Zukunft für das Bau- und Ausbaugewerbe. Zu dieser Methode der digitalen Planung im Bauhandwerk gibt es noch viele Fragen, die Dipl.-Ing. (BA) Kerstin Drechsler, Beauftragte für Innovation und Technologie der Handwerkskammer Cottbus, beantwortet. Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) Gallinchen, Schorbuser Weg 2, 03051 Cottbus

 

17. Juni, 17 Uhr
Sommerfest der Innungen der Kreishandwerkerschaft Dahme-Spreewald und des Versorgungswerkes Penndorf am See, Kablower Chaussee 5-6, 15712 Königs Wusterhausen OT Zernsdorf

 

20. und 21 Juni
Unternehmerfrauen im Handwerk reisen nach Görlitz. Die Mitglieder des Arbeitskreises feiern im Juni ihr 25-jähriges Bestehen.

 

21. Juni, 15 bis 19 Uhr
Kosten sparen in der Metallverarbeitung
Drehen, Fräsen, Bohren, Sägen und Schleifen sind besonders energie- und materialintensive Verfahren. Die Veranstaltung zeigt Einsparpotenziale und Praxisbeispiele für Betriebe aus der metallverarbeitenden Branche. KavalierHäuser Schloss Königs Wusterhausen, Schlossplatz 1, 15711 Königs Wusterhausen

 

23. Juni, 10 bis 13 Uhr
Handwerker-Innovationsfrühstück an der TH Wildau Mit dem Innovationsgutschein fördert das Land Brandenburg die Digitalisierung im Handwerksbetrieb. In der Informationsveranstaltung werden die Modalitäten, mögliche Entwicklungen sowie zwei Betriebe vorgestellt. Technische Hochschule Wildau (FH), Hofsaal TH Wildau, Haus 13, Hochschulring 1, 15745 Wildau

 

25. Juni
OTTMA Oldtimer Treffen & Trödelmarkt
Die Oldtimer-Akademie der Handwerkskammer Cottbus informiert auf dem größten Treffen dieser Art in unserer Region zu Möglichkeiten des Erlernens von Blechbearbeitung und Restauration. Schlossruine Dahme/Mark, Am Schloß 1, 15936 Dahme/Mark Mehr Informationen unter: www.ottma.de

 

26. Juni, 18 bis 21 Uhr
Handwerkskammer – Willkommensabend
Die Handwerkskammer Cottbus stellt Existenzgründern ihre Serviceangebote und alles zum Thema Internetmarketing im Handwerk – von der Planung bis zur Umsetzung – vor. Penndorf am See, Kablower Chausee 5-6, 15712 Königs Wusterhausen OT Zernsdorf

 

26. Juni, 14 bis 17 Uhr
Handwerkmobil tourt mit Lehrstellen durch fünf Städte Bei über 70 unterschiedlichen Berufen, die Jugendliche im Handwerk erlernen können, steht die passgenaue Vermittlung im Vordergrund. Die Ausbildungsberater suchen die richtige Lehrstelle für jeden Jugendlichen. Sie beantworten alle Fragen rund um die Ausbildungszeit, -vergütung und Fördermöglichkeiten oder Bewerbungen. Ob in der Stadt Cottbus (67) oder in den Landkreisen Dahme-Spreewald (151), Spree-Neiße (126), Oberspreewald- Lausitz (66) und Elbe-Elster (75) – Das Handwerk bietet zukünftigen Fachkräften 485 Einstiegsmöglichkeiten in das Berufsleben. Stadtverwaltung Spremberg, In der Langen Straße, 03130 Spremberg
Weitere Termine:
– 27. Juni, 13 bis 18 Uhr Am Brunnen auf dem Altmarkt, 03046 Cottbus
– 28. Juni, 14 bis 17 Uhr Am Brunnen , Bahnhofstraße, 15711 Königs Wusterhausen
– 29. Juni, 14 bis 17 Uhr Kreisverwaltung Forst, Heinrich-Heine-Straße 1, 03149 Forst
– 30. Juni, 14 bis 17 Uhr Stadtverwaltung Guben, Gasstraße 4, 03172 Guben



29. Juni, 10 Uhr
Übergabe des Hexenhauses an die neuen Bewohner Der Direktor des Tierparks Cottbus, Dr. Jens Kämmerling, und die Handwerkskammer Cottbus (HWK) übergeben das frisch sanierte Hexenhaus seiner neuen Bestimmung als Heimat für ein Paar Silberaffen. Die HWK hatte im vergangenen Jahr das Projekt "Flüchtlinge sanieren Hexenhaus" im Rahmen des Kulturlandes Brandenburg initiiert. Zum Einsatz kamen dabei Teilnehmer des Projektes "Perspektiven für junge Flüchtlinge im Handwerk".

 

29. Juni, 18 bis 21 Uhr
Fünfter Handwerkerstammtisch in Wildau
Drohnen im Handwerk: Wissen und Flugvorführungen mit Fotograf und Drohnenpilot Thomas Rosenthal in Zusammenarbeit mit Angela Müller vom Kompetenzzentrum Digitales Handwerk, HWK Dresden Versicherungstechnische Hinweise beim Einsatz von Drohnen – Denny Breu und Stefan Rimkus, Signal Iduna Sportcasino Wildau, Grabowskistraße 18, 15745 Wildau

 

Betriebsjubiläum am 1. Juni, 10.30 Uhr

50-jähriges Bestehen: Hauptgeschäftsführer Knut Deutscher überbringt dem Unternehmen Installation und Heizungsbau Setzkorn, Inhaber Marcus Setzkorn, Rosa-Luxemburg-Straße 3, 03044 Cottbus, die Glückwünsche und Urkunde zum Jubiläum.

 

Noch ohne Termin – Lehrling des Monats:
Christian Kuhrt aus Mühlberg/Elbe startete im Jahr 2015 mit einer Ausbildung als Fleischer. Sein Ausbildungsbetrieb ist die Fleischerei Steffen Kunitz, Poststraße 1, 04910 Elsterwerda.

Veronika Martin
Pressearbeit

Telefon 0355 7835-105
Telefax 0355 7835-283
martin--at--hwk-cottbus.de