¿ Gerhard Seybert, all rights reserved

Handwerkskammer informiert zu Terminen im November

Themen und Aktivitäten des südbrandenburgischen Handwerks

Für Ihre Planung übermitteln wir Ihnen einen monatlichen Überblick zu Veranstaltungen und Terminen der Handwerkskammer Cottbus (HWK). Nähere Informationen zu ausgewählten Themen senden wir Ihnen zeitnah zu.

2. November, 10 Uhr
Gemeinsames Pressegespräch zum aktuellen Stand auf dem Ausbildungsmarkt Marion Richter, Geschäftsführerin operativ der Agentur für Arbeit Cottbus, Martina Schaar, Teamleiterin Ausbildung der Handwerkskammer Cottbus und Anke Schuldt, Leiterin des Geschäftsbereiches Aus- und Weiterbildung der Industrie- und Handelskammer Cottbus, informieren zum Stand auf dem Ausbildungsmarkt sowie über Hintergründe und Zusammenhänge. Agentur für Arbeit Cottbus, Bahnhofstr. 10, 4. Etage, Raum 4020

7. November, 14 bis 18 Uhr
Workshop für Ausbilder „Ausbildungsrecht von A-Z“ im Rahmen des Projektes „Gutes Lernen im Betrieb“ Bildungsstätte der Niederlausitzer Kreishandwerkerschaft Finsterwalde, Gröbitzer Weg 106, 03238 Finsterwalde

7. November, 19 Uhr
Französische Handwerker gehören zu den internationalen Gästen des 27. Filmfestivals
Die neun Jugendlichen  aus Lons-le-Saunier sind für drei Wochen zum Jugendaustausch in Südbrandenburger Handwerksbetrieben. Zum Start des Filmfestivals sind Sie Gäste der Eröffnungsveranstaltung. Staatstheater Cottbus, Schillerstr. 1, 03046 Cottbus

8. November, 10 bis 14 Uhr
Berufsorientierungstournee „Ausbildung und Studium im Lausitzer Seenland“ Die Tournee macht Station in der SGL Spezial- und Bergbau- Servicegesellschaft Lauchhammer GmbH. Das Unternehmen bildet Land- und Baumaschinenmechaniker sowie Tiefbaufacharbeiter aus. 25 Lehrer und Berufsberater lernen das Unternehmen und dessen Berufe kennen. Hendrik Schulz, Mitarbeiter der Berufsorientierung der Handwerkskammer Cottbus, egleitet und informiert die Teilnehmer.

8. November, 13 bis 15 Uhr
Quark-, Mandel-, Früchte- oder lieber Rosinenstollen? Die Mitgliedsbetriebe der Lausitzer und Spreewälder Bäcker- und Konditoren-Innung stellen der Jury verschiedenste Stollen zur Bewertung vor. Das Cottbuser Publikum ist eingeladen, seinen Siegerstollen zu küren.
SpreeGalerie Karl-Marx-Straße 68, 03044 Cottbus

10. November, 16 Uhr
Festakt zur Vergabe des Zukunftspreises Brandenburg
Sechs Unternehmer erhalten den diesjährigen Zukunftspreis. Der Gewinner aus dem Südbrandenburger Handwerk ist die Schlieper für Landmaschinen GmbH aus Sonnewalde. Rund 1.000 Kunden betreut das Unternehmen an drei Standorten. Der Familienbetrieb wurde vor 58 Jahren gegründet und ist seit 2014 in Frauenhand. Zum Unternehmen gehören 80 Mitarbeiter und 14 Lehrlinge. Schlieper verkauft und wartet große sowie kleine Landmaschinen der Marke John Deere, die mit intelligenter Technik für modernste Agrarwirtschaft ausgerichtet sind. Schloss Neuhardenberg, Schinkelplatz, 15320 Neuhardenberg
www.zukunftspreis-brandenburg.de

14. November, 13 Uhr
Kick-Off Veranstaltung e-Handwerk
Die Handwerkskammer Cottbus startet mit dem Zentrum für Digitalisierung der Planungs- und Bauwirtschaft ein neues Angebot für Handwerker. In der Auftaktveranstaltung werden die Möglichkeiten von Building Information Modeling (BIM), der Zukunft des Bauens, vorgestellt. Grundlage dafür ist die Arbeitsmethode am Modell eines digitalen Bauwerks, zu dem alle Informationen von den am Bau Beteiligten erfasst, verwaltet und transparent dargestellt werden.
Lehrbauhof Großräschen, Werner-Seelenbinder-Straße 24, 01983 Großräschen
www.hwk-cottbus.de/ehandwerk

16. November, 18 Uhr
Unternehmerabend „Fokus Fachkräftegewinn“, Kellerbar An Praxisbeispielen erleben Betriebsinhaber wie die Digitalisierung bei der Behebung des Fachkräfteproblems hilft und welche externen Maßnahmen zur Personalgewinnung behilflich sind. Zudem wird veranschaulicht, wie Mitarbeitermotivation durch Belegschaftsvorsorge initiiert werden kann. Handwerkskammer Cottbus, Kellerbar, Altmarkt 17, 03046 Cottbus

18. November, 10 bis 15 Uhr
Interaktive Berufsorientierungsbörse (iBoB) Eine Messe der Agentur für Arbeit Cottbus, Jobcenter, IHK und HWK Cottbus sowie der Wirtschaftsförderung Brandenburg mit Angeboten für Schüler der 9. und 10. Klasse.
Stadthalle Cottbus, Berliner Platz 6, 03046 Cottbus

18. November, 10 bis 19 Uhr
Impuls im A10
Große Messe für Ausbildung, Studium, Weiterbildung, Existenzgründung und Arbeit des Landes Brandenburg A10 Center, Chausseestraße 1, 15745 Wildau
www.impuls-wildau.de

18. November, 19 Uhr
Handwerkerball
Stars des Abends sind die Bands Londonbeat und Geier Sturzflug. Durch die Ballnacht führt RBB-Moderatorin Tina-Marlu Kramhöller. Karten sind noch erhältlich.
Radisson BLU Hotel, Vetschauer Straße 12, 03048 Cottbus
www.handwerkerball.de

22. November, 18 bis 19 Uhr
Informationsveranstaltung zur Fortbildung „Geprüfte/r kaufmännischer Fachwirt/in HwO“ Die Akademie des Handwerks informiert über die nebenberufliche Fortbildung in Cottbus Handwerkskammer Cottbus, Meistersaal, Altmarkt 17, 03046 Cottbus
www.hwk-cottbus.de/fachwirt

23. November, 8 bis 15 Uhr
Campus und wie weiter?
Tag der offenen Tür am Schulzentrum (OSZ und Gymnasium) Lauchhammer SeeCampus Niederlausitz, Lauchhammerstraße 33, 01987 Schwarzheide

23. November, 17 bis 18 Uhr
Infoabend: Meisterausbildung 2018 – Mein Gewerk. Mein Weg. Mein Ziel. Wie soll ich mir die Meisterschule finanzieren? Bleibe ich in der Zeit weiter angestellt? Was bringt es mir? Handwerkskammer Cottbus, Meistersaal, Altmarkt 17, 03046 Cottbus

23. November, 10 bis 12 Uhr
Unternehmensnachfolge im Handwerk – Hürden erfolgreich meistern!
Die Unternehmensübergabe wirft viele Fragen zum geeigneten Nachfolger, zu Steuern und Finanzen auf. Eine rechtzeitige und systematische Planung der Unternehmensübergabe hilft existenzielle Fehler zu vermeiden.
Handwerkskammer Cottbus, Altmarkt 17, Meistersaal, 03046 Cottbus

24. November, 18.30 Uhr
Jubiläumsveranstaltung „25 Jahre Gebäudereiniger-Innung Brandenburg-Ost“ Schloss Lübbenau, Schlossbezirk 6, 03222 Lübbenau/Spreewald

30. November, 16 Uhr
Herbsttagung der Mitglieder der Vollversammlung Handwerkskammer Cottbus, Altmarkt 17, 03046 Cottbus

Noch ohne Termin: Lehrling des Monats
Paul Wuttge aus Cottbus erlernt den Beruf Metallbauer in der Fachrichtung Konstruktionstechnik. Sein Ausbildungsbetrieb ist die Thyrock Metallbau GmbH in Cottbus-Kiekebusch.

Veronika Martin
Pressearbeit

Telefon 0355 7835-105
Telefax 0355 7835-283
martin--at--hwk-cottbus.de