¿ Gerhard Seybert, all rights reserved

Handwerkskammer informiert zu Terminen im September

Für Ihre Planung übermitteln wir Ihnen einen monatlichen Überblick zu Veranstaltungen und Terminen der Handwerkskammer Cottbus (HWK). Nähere Informationen zu ausgewählten Themen senden wir Ihnen zeitnah zu.

4. September, 14.30 Uhr
Bildungsministerium gibt Startschuss für neuen Bildungsweg im Handwerk Die Handwerkskammer Cottbus, das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg sowie vier Oberstufenzentren ebnen den Weg für das Berufliche GymnasiumPLUSHandwerk. Auf dem Weg zum Abitur erwerben die Schüler hier bereits Teilwissen für die Meisterprüfung. Staatssekretär Thomas Drescher unterzeichnet gemeinsam mit HWK-Vizepräsidentin Corina Reifenstein und den vier Leitern der Oberstufenzentren die Kooperationsvereinbarung. Handwerkskammer Cottbus, Vorstandszimmer, Altmarkt 17, 03046 Cottbus

6. September, 17 bis 20 Uhr
Wirtschaft fragt Politik - Direktkandidaten auf dem Prüfstand Podiumsdiskussion mit Jana Schimke, MdB, Direktkandidatin der CDU, Sylvia Lehmann, MdL, Direktkandidatin der SPD, Carsten Preuß, Direktkandidat der LINKEN, Dietmar Ertel, Direktkandidat der AfD, Dr. Gerhard Kalinka, Direktkandidat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rico Kerstan, Direktkandidat der FDP Märkisches Gildehaus Caputh, Raum C6, Schwielowseestraße 58, 14548 Schwielowsee

9. und 10. September, 10 bis 19 Uhr
Töpferfest
Oberkirchplatz, 03046 Cottbus

9. September, 11 Uhr
Festlicher Start für den Handwerkernachwuchs Über 500 Jugendliche und ihre Eltern werden zum neuen Ausbildungsjahr im Handwerk im Cottbuser Weltspiegel begrüßt. Radsportprofi und Spezialist für Kurzzeitdisziplinen Maximilian Levy stellt sich den Jugendlichen vor. Mit seinem Leistungswillen wurde er vier Mal Weltmeister und gewann drei Medaillen bei Olympischen Spielen. Weltspiegel Cottbus, Rudolf-Breitscheid-Straße 78, 03046 Cottbus

11. September
3-wöchiges Auslandspraktikum für 12 Azubis der LEAG im Kupferbergbau in Lubin im Nachbarland Polen, organisiert und durchgeführt durch die HWK Cottbus

11. September, 18 Uhr
Gesellenfreisprechung aus den Gewerken Friseur, Tischler und Elektrotechniker Sendehaus 1 im Maschinensaal, Funkerberg 20, 15711 Königs Wusterhausen

12. September, 15 Uhr
Gemeinsame Freisprechungsveranstaltung der Kreishandwerkerschaft Cottbus/Spree-Neiße und der Handwerkskammer Cottbus Lehrlinge aus den Berufen Maurer, Maler und Lackierer, Fahrzeuglackierer, Kaufmann für Büromanagement, Anlagenmechaniker SHK, Bauten- und Objektbeschichter, Fachkraft für Metalltechnik und Tischler haben ihre Ausbildung beendet und erhalten ihre Abschlusszeugnisse. Oberstufenzentrum II des Landkreises Spree-Neiße, Makarenkostr. 8/9, 03050 Cottbus

12. September, 18 bis 19.30 Uhr
Informationsabend für Interessenten am Studium „Geprüfte/r Betriebswirt/in nach HwO“ Wir laden herzlich zu unserem Infoabend zum Studium „Geprüfter Betriebswirt nach HwO“ ein. In gemütlicher Atmosphäre geben wir Antworten auf alle Fragen: Was bringt es mir? Wie kann ich mir das Studium finanzieren lassen auch ohne Eigenkapital? Was sind die Inhalte? Wie ist das Studium aufgebaut? Handwerkskammer Cottbus, Meistersaal, Altmarkt 17, 03046 Cottbus

13. September, 10 bis 14 Uhr
14. Ausbildungs- und Studienbörse Lübbenau, Otto- Grotewohl Turnhalle, Werner-Seelenbinder-Straße 20, 03222 Lübbenau

13. September, 14 Uhr
Gemeinsame Freisprechungsveranstaltung der Lausitzer und Spreewälder
Bäcker- und Konditoren-Innung und der Fleischerinnung Brandenburg-Süd Oberstufenzentrum II des Landkreises Spree-Neiße, Makarenkostr. 8/9, 03050 Cottbus

14. September, 10 bis 19 Uhr
6. IT-Sicherheitstag – Fachkonferenz für Datenschutz, Informations- und IT-Sicherheit im Zeitalter der Digitalisierung Notwendige und erfolgreiche Digitalisierung braucht IT-Sicherheit. Doch wie sicher ist die IT-Infrastruktur eines Unternehmens? Welche Sicherheitslücken kann ein „Smart Home“ aufweisen? Wo ist der kriminelle Zugang zu Produktion, Plänen und Personendaten möglich? Veranstalter: Handwerkskammer Frankfurt (Oder), HTW Berlin - Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Gebäude A - Haupteingang Treskowallee (A 238 (Aula)), Treskowallee 8, 10318 Berlin www.it-sicherheitstag-mittelstand.de

15. September, 10.30 Uhr
Massive Umwälzung der energiewendebedingten Kosten auf den Mittelstand Pressegespräch mit Wirtschaftsminister Gerber und den Handwerkskammerpräsidenten aus dem Land Brandenburg Ministerium für Wirtschaft und Energie, Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam

15. September, 15 Uhr
Gesellenfreisprechung der Niederlausitzer Kreishandwerkerschaft Lehrlinge aus den Berufen Anlagenmechaniker SHK, Maurer, Maler und Lackierer, Tischler, Metallbauer, Straßenbauer, Tiefbaufacharbeiter, Zimmerer und Ausbaufacharbeiter haben ihre Ausbildung beendet und erhalten ihre Abschlusszeugnisse. Bildungsstätte der Niederlausitzer Kreishandwerkerschaft, Gröbitzer Weg 106, 03238 Finsterwalde

16. September, 10 Uhr
Ausbildungsmesse in KW, Oberstufenzentrum Königs Wusterhausen, Brückenstraße 40, 15711 Königs Wusterhausen

16. September, 14 bis 20 Uhr
Tag des Meisters
In einem Festakt werden 162 Jungmeister geehrt, die das Handwerk in die Zukunft führen sollen. Auf der Bühne stehen ebenfalls gestandene Meister und Unternehmer, die vor 25 Jahren ihre Meisterprüfung abgelegt oder ihren Traum der Selbstständigkeit verwirklicht haben. Bundesweit wird an diesem Samstag auch der „Tag des Handwerks“ gefeiert, um auf die Stärke des Wirtschaftszweiges aufmerksam zu machen. Stadthalle Cottbus, Berliner Platz 6, 03046 Cottbus

19. September, 9 Uhr
Zwölfter Informations- und Beratertag – Informationen für Unternehmer und Existenzgründer Experten geben Auskunft über Förderprogramme, Existenzgründungen, betriebswirtschaftliche Herausforderungen. Für das Handwerk ist Dipl.-Ing. Heike Krisch, Unternehmensberaterin der Handwerkskammer Cottbus vor Ort. Veranstalter: Agentur für Arbeit Cottbus Kreisverwaltung Oberspreewald-Lausitz, Sitzungssaal Haus 1, Dubinaweg 1, 01968 Senftenberg

19. September, 16.30 Uhr
Ausbildungspreis der Sparkassenstiftung „Zukunft Elbe-Elster-Land“. 25 erfolgreiche Auszubildende mit Wohnsitz im Elbe-Elster-Land erhalten den Ausbildungspreis für überdurchschnittliche Leistungen. Die Festrede hält Knut Deutscher, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer. Pavillon der Sparkasse Elbe-Elster, Berliner Str. 43, 03238 Finsterwalde

20. September, 15.30 bis 18.30 Uhr
Wirtschaft trifft Wissenschaft „Vom Wareneingang zum Warenausgang - Effiziente digitale Lösungen zum Anfassen“ Die Professur Fabrikplanung und Fabrikbetrieb der BTU Cottbus-Senftenberg betreibt die Modellfabrik „Zentrum Effiziente Fabrik Senftenberg“ mit dem Ziel, eine Musterlandschaft voller innovativer Technologien rund um die Themen Fertigung und Montage aufzuzeigen. Unternehmern sollen damit Anregungen zu neuen Ideen und zu mehr Effizienz geboten werden. Veranstalter: Handwerkskammer Cottbus  und Industrie- und Handelskammer Cottbus Zentrum Effiziente Fabrik Senftenberg c/o BTU Cottbus-Senftenberg (Rundbau (R. 7.118)), Universitätsplatz 1, 01968 Senftenberg

22. September, 10 bis 15 Uhr
Fachtagung Integration von Menschen mit Migrationshintergrund, Integration in den Arbeitsmarkt im Landkreis Oberspreewald-Lausitz Kulturhaus BASF Schwarzheide, Schipkauer Straße 1, 01987 Schwarzheide

23. September, 10 bis 15 Uhr
Ausbildungsmesse Westlausitz, Niederlausitzhalle, Schillerstraße 34, 01968 Senftenberg

23. September, 10 bis 13 Uhr
Ausbildungs- und Studienbörse Guben 2017 Alte Färberei, Gasstraße 4, 03172 Guben

23. September, 10 bis 13 Uhr
Ausbildungs- und Studienbörse BOS Spremberg 2017 Wirthstraße 1, 03130 Spremberg

25. September, 9.30 bis 17 Uhr
Integration als Chance: Mobile Beratung für Migranten Parkplatz bei der Stadtverwaltung, Gasstraße 4, 03172 Guben

25. September, 18 Uhr
Wirtschaftsempfang der SPD-Landtagsfraktion für das brandenburgische Handwerk, Landtag Brandenburg, Alter Markt 1, 14467 Potsdam

26. September, 10 bis 13 Uhr
Integratives Frühstück, Goethesaal IHK Cottbus, Goethestraße 1, 03046 Cottbus

30. September, 11 bis 16 Uhr
GoKart Turnier der Kreishandwerkerschaft LDS für Schüler Spreewaldring Training Center GmbH,  Waldhaus 2, 15910 Schönwald OT Waldow

Noch ohne Termin
Lehrling des Monats September
Tobias Zickler erlernt den Beruf Elektroniker in der Fachrichtung Informations- und Telekommunikationstechnik. Der 21-Jährige aus Großräschen wird in der ISIMKO GmbH in Cottbus ausgebildet.

Michel Havasi
Pressearbeit

Telefon 0355 7835-200
Telefax 0355 7835-283
havasi--at--hwk-cottbus.de