¿ Gerhard Seybert, all rights reserved

Handwerkskammer und Tierpark weihen Hexenhaus ein

Acht junge Männer aus Somalia, Eritrea, Afghanistan, Syrien und dem Iran haben seit 2016 das "Hexenhaus" im Cottbuser Tierpark und besonders die Außenanlagen auf Vordermann gebracht.

Angeleitet wurden sie dabei von den Ausbildern der Handwerkskammer Cottbus (HWK). Nun wird das älteste Gebäude der Anlage an seine neuen Bewohner – ein Silberaffen-Pärchen – übergeben. Medienvertreter sind dazu herzlich eingeladen.



Ihre Gesprächspartner:

- Dipl.-Ing. (FH) Bauwesen Corina Reifenstein, Vizepräsidentin der Handwerkskammer Cottbus
- Dr. Jens Kämmerling, Direktor Tierpark Cottbus
- Dr. Christoph Schäfer, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Cottbus

Termin:

Donnerstag, 29. Juni, 10 Uhr, Tierpark Cottbus, Hexenhaus gegenüber der Pinguinanlage, Zufahrt über den Wirtschaftshof