Bahnwerk Cottbus
Deutsche Bahn AG / Max Lautenschläger

Infoveranstaltung mit der Bahn zum Neubau des ICE-Werkes

Einbindung der mittelständischen regionalen Wirtschaft

Die Wirtschaftskammern laden zu einer Infoveranstaltung "Neubau Bahnwerk Cottbus: Einbindung der regionalen Wirtschaft" am Donnerstag, 19. Mai von 10 bis 13 Uhr ein. Bei diesem Termin werden beide Hauptbauleiter der Deutschen Bahn für den Neubau des Bahnwerkes in Cottbus und aller Voraussicht nach auch alle vier bereits beauftragten Allianzpartner (Generalunternehmer) persönlich vor Ort sein.

Die DB Fahrzeuginstandhaltung baut in Cottbus das modernste und umweltfreundlichste Bahn-Instandhaltungswerk in Europa. Über 1.000 neue Industriearbeitsplätze sollen entstehen und 200 Azubis im neuen Bahnwerk ausgebildet werden.



Das Projekt wird in insgesamt vier Teilprojekten realisiert

Teilprojekt 1: Bau Instandhaltungshalle für Elektrische Triebzüge (Halle 1)

Teilprojekt 2: Umbau der bestehenden Kompakthalle

Teilprojekt 3: Neubau eines Verwaltungs- und Technologiezentrums

Teilprojekt 4: Neubau einer weiteren Instandhaltungshalle (Halle 2)

 Hier können Sie sich für diese Infoveranstaltung anmelden.



 Ansprechpartner

Bild Axel Bernhardt

Axel Bernhardt
Technischer Berater

Telefon 0355 7835-157
Telefax 0355 7835-284
bernhardt--at--hwk-cottbus.de