HWK Cottbus

Kammer ehrt 117 Goldene und Diamantene Meister

50 oder sogar 60 Jahre sind vergangen, seit sie ihren Meisterabschluss im Handwerk erlangten: Insgesamt 117 Handwerker, die 1955 und 1965 die Meisterschule abgeschlossen haben, werden von der Handwerkskammer Cottbus (HWK) mit einem Diamantenen bzw. Goldenen Meisterbrief geehrt. Im Rahmen der Festveranstaltung werden außerdem zwölf Persönlichkeiten ausgezeichnet, die ehrenamtlich für das Handwerk tätig sind und sich besonders für dessen Interessen eingesetzt haben.

Termin:
Mittwoch, 27. Mai, 16 Uhr
Hotelanlage Starick
An der Dolzke 4-6, 03222 Lehde (Spreewald)

Mehr als 6.000 Jahre – so viel geballte Handwerkserfahrung vereinen die insgesamt 117 diamantenen und goldenen Jubilare in sich. "Diese Zahl ist beeindruckend und verdient unsere höchste Anerkennung", sagt Peter Dreißig, Präsident der Handwerkskammer Cottbus. "Durch ihr Schaffen über die vergangenen Jahrzehnte haben die Handwerksmeister ihre jeweiligen Gewerke aktiv mitgestaltet und erfolgreich durch den Wandel der Zeit begleitet", ergänzt der Bäckermeister aus Guben.

Als die Handwerker vor 50 und 60 Jahren ihren Meisterabschluss machten, durchlebte das Handwerk eine schwierige Zeit: Produktionsgenossenschaften wurden gegründet, die Entwicklung privater mittelständischer Betriebe sollte verhindert werden und allerorts herrschte Materialmangel. "Durch ihren Willen und den Einfallsreichtum trotzten die kleineren Betriebe den Widrigkeiten. Auch für diese Leistung ehren wir die Goldenen und Diamantenen Meister", so Peter Dreißig.

Am 27. Mai kommen Handwerksmeister aus 37 Gewerken in Lehde (Spreewald) zusammen. Nach einer Kahnfahrt durch das Lagunendorf werden ihnen die Goldenen und Diamantenen Meisterbriefe übergeben. Eine Auszeichnung mit dem Goldenen und Silbernen Ehrenzeichen oder dem Titel "Ehrenobermeister" erhalten besondere Persönlichkeiten, die sich seit Jahren ehrenamtlich für das Handwerk engagieren.

Mitarbeiterin Relaunch 2017

Veronika Martin

Pressearbeit

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-105
Telefax 0355 7835-283
martin--at--hwk-cottbus.de