Raumausstatter Gebauer aus Calau
HWK Cottbus

Meisterliche Familie aus Calau

Vor 50 Jahren gründete Herbert Gebauer das gleichnamige Unternehmen in Calau. Seitdem stellt der Familienbetrieb seinen guten Namen bundesweit unter Beweis.

Die Arbeit im Calauer Handwerksbetrieb läuft. Es gibt viel zu tun, die Auftragsbücher sind voll. Jürgen Gebauer und seine Frau haben kaum Luft zum Durchatmen. Ständig klingelt das Telefon, Aufträge müssen eingetaktet und die Mitarbeiter entsprechend koordiniert werden. Alltag im Unternehmen.

Das Leistungsspektrum ist groß. Malerarbeiten, Fußböden, Insektenschutz, Innendekoration, Wandgestaltung und vieles mehr werden angeboten. Waren in den Anfangsjahren Polsterarbeiten besonders stark nachgefragt, bilden heute Fußböden und deren Beläge das Kerngeschäft.

Private und gewerbliche Kunden sowie die öffentliche Hand werden gleichermaßen bedient. Der Auftragsradius umfasst zum großen Teil die Region bis Dresden. Aber auch bundesweit ist man unterwegs, je nachdem, welcher Kunde nach den Leistungen verlangt.

Das Handwerk hat in der Familie Gebauer eine lange „meisterhafte“ Tradition. Paul Gebauer schloss mitten in der Wirtschaftskrise 1929 seine Meisterprüfung im Sattler-Handwerk erfolgreich ab. Sein Sohn Herbert Gebauer machte 1958 den Meister im Tapezierer-Handwerk. Der heutige Inhaber Jürgen Gebauer absolvierte 1990 die Polster-Meisterprüfung. Mit Maler- und Lackierermeister Felix Gebauer – er gründete 2014 gemeinsam mit seinem Vater eine Malerfirma – ist bereits die vierte Generation am Werk. Insgesamt  sind in den beiden Unternehmen 16 Mitarbeiter beschäftigt.

„Die Arbeit ist körperlich sehr hart“, sagt Jürgen Gebauer. Diese Tatsache sei bei jungen Menschen nicht beliebt, weiß der Handwerksmeister, der regelmäßig ausgebildet hat, aus eigener Erfahrung. Und so fällt es ihm immer schwerer, geeigneten Nachwuchs zu finden.  

Michel Havasi
Pressearbeit

Telefon 0355 7835-200
Telefax 0355 7835-283
havasi--at--hwk-cottbus.de