JiSIGN - Fotolia

Mitmachen: Lausitzer WissenschaftsTransferpreis gestartet

Der Lausitzer WissenschaftsTransferpreis (LWTP) geht in die fünfte Runde. Erneut schreibt die Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V. insgesamt 10.000 Euro Preisgeld aus für herausragende Kooperationsprojekte zwischen Lausitzer Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen. Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2016.

Um den LWTP können sich Lausitzer Hochschulen bewerben, die mit Unternehmen in der Lausitz kooperieren und Lausitzer Unternehmen, die mit einer Hochschule oder wissenschaftlichen Einrichtung inner- oder außerhalb der Lausitz kooperieren. Die Projekte sollten weitestgehend abgeschlossen sein oder der Abschluss nicht länger als drei Jahre zurückliegen. Eine Jury mit Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik entscheidet über die Preisträger, die im Frühjahr 2016 ausgezeichnet werden.

Der von der WiL ins Leben gerufene Lausitzer WissenschaftsTransferpreis ist mit 10.000 Euro dotiert: 5.000 € für den ersten, 3.000 € für den zweiten und 2.000 € für den dritten Preis.

Bewerbungen für den LWTP 2016 sind bis zum 31.01.2016 einzureichen bei der:

Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V.
Altmarkt 17
03046 Cottbus
Tel.: 0355/ 2891 3090

Hinweise zu den Voraussetzungen sowie den Teilnahmebogen finden Sie im pdf-Dokument im Anhang.