Ausland

Mobilitätsberater

Durch Auslandsaufenthalte machen sich sowohl Auszubildende als auch junge Fachkräfte fit für die Anforderungen einer globalisierten Wirtschaft.

Inhalt

  • Planung, Durchführung, Auswertung und Abrechnung von Auslandsaufenthalten
  • Abstimmung des Aufenthalts zwischen Betrieb, Berufsschule, Teilnehmer/-in und Kammer
  • Suche geeigneter Partnerbetriebe im Ausland
  • Suche nach Fördermitteln und bei deren Beantragung 
  • Vermittlung von Vorbereitungsmaßnahmen wie z.B. Sprachkursen oder interkulturelle Trainings
  • Vermittlung von Praktikumsplätzen in Deutschland für Jugendliche und junge Arbeitnehmer/-innen aus dem Ausland

Ziele

  • Auslandsaufenthalt von Auszubildenden und jungen Beschäftigten erhöhen

BMWi
 
Berufsbildung ohne Grenzen Logo



Bild Rene Grund

Rene Grund

Mobilitätsberater

Altmarkt 17
03046 Cottbus
Telefon 0355 7835-134
Telefax 0355 7835-284
grund--at--hwk-cottbus.de