Neues Beratungsangebot zur Außenwirtschaft: Republik Malta

Ab sofort können Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Cottbus auf ein weiteres kostenfreies Beratungsangebot ihres Außenwirtschaftsberaters zurückgreifen bzw. dieses in Form von Gruppen- oder Einzelberatungen anfordern. Das komplette Beratungsangebot wurde erweitert durch das länderspezifische Beratungsangebot „Geschäftsmöglichkeiten deutscher Handwerksbetriebe in Malta“

Der Inselstaat Malta hat in den vergangenen Jahren eine erstaunlich gute wirtschaftliche Entwicklung genommen. Allein im Jahr 2015 kletterte das BIP auf satte 6,3 %. Basierend auf Reformen im Wirtschafts- und Finanzsektor sagen Prognosen Malta ein auch 2016 und 2017 ein Wirtschaftswachstum von 4% voraus und die Zeichen dafür stehen gut. Vor allem der Tourismus und die Sektoren der Dienstleistungen werden derzeit aktiv ausgebaut und gefördert. Das schließt Bautätigkeiten sowie gefragte Montagen und Dienstleistungen nicht aus – im Gegenteil. Und auch im Malta fehlen immer mehr Fachkräfte und gute Handwerksbetriebe für die Ausführung. Das sind Chancen auch für Lausitzer Handwerksbetriebe für eine kurzzeitige Dienstleistungserbringung.

Voraussetzung für ein erfolgreiches Auslandsgeschäft sind gesicherte Informationen über die Rahmenbedingungen in Malta. Die Teilnehmer an diesem Beratungsthema erhalten einen Überblick über derzeitige Markttrends und Marktchancen in Malta und konkrete Aussagen zu allen wichtigen Regulierungen und Meldepflichten bei einer Geschäftstätigkeit in Malta sowie bei einer Mitarbeiterentsendung nach Malta. Auch interkulturelle Aspekte spielen eine wichtige Rolle. Für die Buchung einer Beratung zu diesem Thema sowie zu weiteren Fragen der Außenwirtschaft Kontaktieren Sie einfach Ihren Außenwirtschaftsberater.