Qualitätsarbeit als ständiger Verbesserungsprozess

Wir, die Handwerkskammer Cottbus, verpflichten uns der konsequenten Anwendung und kontinuierlichen Weiterentwicklung eines Qualitätsmanagementsystems. Sämtliche Arbeitsprozesse werden ständig auf Optimierungsmöglichkeiten überprüft. Dabei wollen wir nachfolgende Grundsätze gewährleisten:

  • ständige Erfolgskontrolle und Weiterentwicklung der Dienstleistungen sowie
  • Sicherung der Fachkompetenz, Zuverlässigkeit sowie der kollegialen und vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen Kunden und Mitarbeitern durch systematische
  • flexible und schnelle Reaktion auf Kundenwünsche,
  • vorausschauende Gestaltung des Dienstleistungsangebotes nach den Anforderungen unserer Kunden und des Marktes,
  • individuelle und ergebnisorientierte Qualifizierung und Beratung unserer Kunden,
  • Schaffung von bestmöglichen Beratungs- und Lernbedingungen,
  • Weiterbildungen der Lehrkräfte, der Berater und des Verwaltungspersonals,
  • effiziente und effektive Gestaltung der internen Arbeitsabläufe

Unser Ansporn liegt darin, unsere Kunden in der fachlichen Bildung und Leistungsfähigkeit zu unterstützen und so ihr Profil und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu schärfen. Das Qualitätsmanagementsystem der Handwerkskammer Cottbus ist zertifiziert nach der DIN EN ISO 9001:2015 und erfüllt die Anforderungen der AZAV.

AZAV+9001_ger_tc_p
DEKRA



Nicole Petschick
Personalreferentin, Qualitäts-Beauftragte

Telefon 0355 7835-260
Telefax 0355 7835-292
petschick--at--hwk-cottbus.de