HWK Cottbus

Rückblick Tag des Meisters: 1992

In einer Woche steigt der 25. "Tag des Meisters" in der Cottbuser Stadthalle. Das silberne Jubiläum ist Anlass für uns, zurückzublicken. Heute im Fokus der 20. November 1992. Der Tag, an dem alles begann.

Das südbrandenburgische Handwerk zeigt Flagge im Haus der Bauarbeiter. Der Tag des Meisters war damals eine Mischung aus Ausstellung (Meisterstücke) und Festveranstaltung. Ehrengast war Ministerpräsident Dr. Manfred Stolpe.

Der Tag verlief nicht ohne Pannen. Einige der Ausstellungsstücke kippten um oder fielen von den Wänden. Sie waren dort nur mit doppelseitigem Klebeband befestigt. Auch die Zahl der Gäste hielt sich an jenem Freitag in Grenzen. Es war nur schwer daran zu glauben, dass sich dieser Tag zum alljährlichen Höhepunkt des Jahres entwickeln würde. 

In der Fotogalerie gibt es mehr Bilder vom Tag des Meisters 1992.

Tag des Meisters 1992
HWK Cottbus